Samsung stellt Galaxy A8 und Galaxy A8+ vor

Galaxy A8 und A8 Plus (Bild: Samsung)

Kurz vor Ende des Jahres hat Samsung nun die beiden Smartphones Galaxy A8 und Galaxy A8+ vorgestellt. Bei den beiden Telefonen handelt es sich um die 2018er-Versionen der bisherigen Geräte Galaxy A5 und Galaxy A7. Somit sind die beiden Galaxy-A-8-Varianten Mitglieder der gehobenen Mittelklasse. Unklar ist bisher noch, ob das sehr erfolgreiche Einsteiger-Telefon Galaxy A3 unter dem alten Namen neu aufgelegt wird oder ebenfalls eine neue Bezeichnung bekommt.

Das Unternehmen hat bei beiden Versionen des Galaxy A8 das Design modernisiert. So nimmt das Display nun beinahe die gesamte Vorderseite der Geräte ein. Physische Knöpfe gibt es auf der Frontseite nicht mehr. Unterhalb ist des Displays ist nur noch eine schmale Blende zum Halten des Telefons. Edge-Displays haben das Galaxy A und die Plus-Version zwar nicht bekommen. Trotzdem ist links und rechts neben dem Display kaum Platz verschwendet worden. Oberhalb des Displays ist gerade genug Platz geblieben, damit eine Ohrmuschel, eine Dual-Frontkamera mit 16 Megapixel und 8 Megapixel und ein Helligkeitssensor Platz haben. Auf der Rückseite gibt es neben einer regulären Kamera mit 16 Megapixeln auch einen Fingerabdruck-Scanner.

Galaxy A8 glänzt mit solider Hardware

Die weitere Hardware ist schnell erzählt und entspricht in etwa dem, was man von einem Gerät dieser Klasse erwarten kann: Der Arbeitsspeicher liegt bei beiden Geräten bei 4 GB RAM. Es gibt aber eine Galaxy-A8-Plus-Version mit 6 GB RAM. Beim Speicher haben Kunden die Wahl zwischen 32 GB und 64 GB: Dieser ist darüber hinaus auch mittels microSD-Karten erweiterbar. Das Display des A8 misst 5,6 Zoll, das Display des A8+ hat 6 Zoll. Beide SuperAMOLED-Bildschirme lösen mit 2.220 x 1.080 Pixel auf und besitzen ein Seitenkantenverhältnis von 18,5:9. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Angetrieben wird es von einem Octa-Core-Prozessor mit zwei 2,2-GHz-Kernen und sechs 1,6-GHz-Kernen. Der Akku der kleinen Version hat eine Kapazität von 3.000 mAh, der größere 3.500 mAh.

Beide Telefone werden im Januar auf den Markt kommen und in den Farben Schwarz, Blau, Gold und Grau verfügbar sein.

Tags :Quellen:Samsung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising