Adventskalender Tag 24: Heute verschenkt ihr etwas – an die José-Carreras-Stiftung

José-Carreras-Stiftung (Bild via MockDrop und Mocup)

Heute ist der 24. Dezember, Heiligabend und der vierte Advent. Zeit für Geschenke also. Und nachdem wir 23 Tage lange die verschiedensten Gadgets, darunter Bluetooth-Kopfhörer von Shure, eine Smartwatch von Fossil, Acer-Chromebooks und auch ein Surface Pro verlost haben, wird es Zeit das ganze herumzudrehen. Denn Weihnachten ist nicht nur dazu da, Geschenke entgegen zu nehmen, sondern auch Geschenke zu machen.

Wir möchten euch deshalb zu Weihnachten eine Spende an die José-Carreras-Stiftung ans Herz legen. Die Stiftung wurde vom Weltstarsänger und Mitglied der Drei Tenöre, José Carreras, ins Leben gerufen. Carreras erkrankte in den 1980ern selbst an Leukämie und setzte sich zum Ziel, diese Krankheit zu 100 Prozent heilbar zu machen. Das ist immer noch ein weiter Weg. Aber er muss nun einmal gegangen werden.

Nehmt euch also ein Herz und unterstützt die Stiftung. Automobilhersteller Ford hat uns hier auf die Idee gebracht, der die Stiftung schon seit Mitte diesen Jahres unterstützt. Wir haben uns die Hintergründe der Stiftung ausführlich erklären lassen und möchten als Magazin auch unseren Teil leisten – mit euch, den Lesern. 

Wichtig ist uns hierbei: Weder Ford noch wir verdienen irgendetwas an dieser Aktion! 

Die José-Carreras-Stiftung hilft

Mittlerweile hat die Stiftung ihre Mission auch auf direkte Hilfe an Leukämie erkrankte Menschen und Familienangehörige ausgeweitet. Deren Lebensqualität soll durch die Arbeit der Stiftung aber auch durch Vermittlung zwischen Betroffenen und potenziellen Wohltätern verbessert werden. So hatte im vergangenen Sommer beispielsweise der Autohersteller Ford mithilfe der José-Carreras-Stiftung einen Ford S-Max Vignale an eine Leukämie-Selbsthilfegruppe verschenkt. Darüber hinaus setzt sich die José-Carreras-Stiftung auch für direkte medizinische Hilfe ein. So wirbt die Stiftung massiv für Knochenmarkspenden und Stammzellenspenden aus dem Blut der Nabelschnur nach einer Geburt.

Wir würden uns also freuen, wenn ihr einen Betrag an die José-Carreras-Stiftung überweisen möchtet. Das Spendenkonto:

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Commerzbank AG München

IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01

BIC: DRESDEFF700

Konto: 319 96 66 01

BLZ: 700 800 00

Eine weitere Empfehlung der Redaktion: Wer kein Geld übrig hat, aber trotzdem helfen möchte, kann sich auch bei der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) registrieren lassen. Der Aufwand ist minimal, der potentielle Effekt durch eine Knochenmarkspende könnte jedoch größer gar nicht sein. Denn am Ende rettet man damit Leben.

Quellen:José-Carreras-Stiftung Bildquelle :foticsonya / iStock

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising