Galaxy Note 8: Samsung reagiert nicht auf Beschwerden

Galaxy Note 8 (Bild: Samsung)

Samsung hat sich zum Problem beim Akku des Galaxy Note 8 geäußert. Gegenüber der deutschen Fachzeitschrift PC Welt gab das Unternehmen an, dass es bisher nur einige wenige Berichte dieser Art erhalten habe und man sich das Problem erst noch genauer ansehen müsse.

Galaxy Note 8 kann sich vollständig entladen

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass beim Galaxy Note 8 der Akku versagen kann. Erreicht dieser im Betrieb eine Ladung von 0 Prozent, lässt sich das Smartphone nicht mehr anschalten, auch nach stundenlangem Laden an der Steckdose. Die Ursache ist wahrscheinlich, dass sich der Akku vollständig entleeren kann. Ein möglicher Grund: Es könnte eine Sicherung versagen, die ein vollständiges Entladen normalerweise verhindern soll.

Wie Samsung gegenüber PC Welt bekannt gab, muss der Vorfall jedoch erst umfassend geprüft werden, bevor das Unternehmen auf einzelne Anfragen von Kunden reagieren kann.

Aktueller Tipp für Note 8 Besitzer: Verhindert werden kann die vollständige Entleerung des Akkus, in dem man das Smartphone ausschaltet, bevor der Akku 0 Prozent erreicht. Sollte man doch betroffen sein, kann man das Telefon an Samsung einsenden. Man erhält dann ein Austauschgerät.

Tags :Quellen:PC Welt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising