Das neue Nokia 6 (2018) ist kein Einsteiger-Smartphone mehr

Nokia 6 (Bild: HMD Global)

HMD Global hat das neue Nokia 6 vorgestellt. Und wie auch bei der ersten Version Anfang 2017, soll das Telefon zunächst einmal primär für den chinesischen Markt beworben werden. Deshalb wurde es auch über die chinesische Webseite des Unternehmens gezeigt. Nach Europa wird das Telefon mit Sicherheit aber auch kommen.

Hardware des Nokia 6 ist richtig gut

Das Nokia 6 wird von einem Snapdragon 630 angetrieben. Die rückseitige Single-Kamera löst mit 16 Megapixel auf. Auf der Vorderseite ist eine weitere 8-Megapixel-Linse angebracht. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB LPDDDR4RAM, der interne Speicher ist je nach Wahl 32 GB oder 64 GB groß. An Bord sind außerdem Bluetooth 5.0, zwei SIM-Karten-Slots und eine USB-C-Port. Einen eigenen Kopfhöreranschluss gibt es ebenfalls. Die Kapazität des Akkus misst 3.000 mAh.

Unklar ist noch, wann es das Telefon zu kaufen geben wird. Der Preis wird bei zwischen 230 US-Dollar und 260 US-Dollar liegen.

Tags :Quellen:HMD Global

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising