Fans, geduldet euch! Finale Staffel von “Game of Thrones” kommt erst 2019

HBO stellt die Geduld der "Game of Thrones"-Fans auf eine harte Probe. Wie der Kabelsender mitteilte, wird die achte Staffel der weltweit gefeierten Fantasy-Serie nicht vor 2019 ausgestrahlt.

Den genauen Termin nannte der Sender nicht. Es heißt lediglich, dass die finale Staffel aus sechs Episoden bestehen wird. Und dass die beiden Serienschöpfer David Benioff und D.B. Weiss an der Seite von David Nutter und Miguel Sapochnik als Regisseure der einzelnen Folgen fungieren. Benioff und Weiss sind zudem neben Carolyn Strauss, Frank Doelger und Bernadette Caulfield als ausführende an Bord. Mit Bryan Cogman und Dave Hill haben sich die beiden nicht zuletzt die Drehbuch-Autorenschaft geteilt.

Viele Fans zeigen sich angesichts der Nachricht schockiert. Sie waren davon ausgegangen, dass “Game of Thrones” bereits Ende dieses Jahres dieses Jahr ausgestrahlt wird. Die vorausgegangene Staffel feierte in den USA am 27. August 2017 Premiere. Offenbar hat es Produktionsverzögerungen gegeben. Laut dem US-Filmmagazin Hollywood Reporter haben die Dreharbeiten zu Staffel acht im Oktober letzten Jahres begonnen. Sie würden bis kommenden August dauern. Danach folgt die aufwändige und langwierige Postproduktion.

“Game of Thrones” gehört zu den erfolgreichsten und aufwändigsten TV-Produktionen aller Zeiten. Die vielfach ausgezeichnete Fantasy-Serie basiert auf dem mehrbändigen Romanepos “Das Lied von Eis und Feuer” des Schriftstellers George R.R. Martin. Die Handlung der am Mittelalter angelehnten, von weiteren Zeitepochen und kulturellen Mythen inspirierten Serienwelt ist hauptsächlich auf dem fiktiven Kontinent Westeros angesiedelt. Hier kämpfen mehrere Stämme um die Herrschaft über sieben Königreiche. Bald haben die verfeindeten Clans  einen gemeinsamen Feind: die Armee der Toten, die aus der Welt des ewigen Winters sich mit immer größeren Schritten Westeros nähert.

So könnte es weitergehen!

Staffel sieben endet mit einem entscheidenden Durchbruch der Toten nach Westeros. Wie es in Staffel acht weitergeht, darüber hat sich HBO natürlich verschwiegen. Der tödliche und schicksalsentscheidende Konflikt zwischen den Toten und den Lebenden wird wohl Dreh- und Angelpunkt der Erzählung sein. Zudem dürfte sich der Konflikt zwischen Cersei Lannister und Daenerys Targaryen zuspitzen. Nicht zuletzt werden wohl weitere Details über Jon Snows Vergangenheit gelüftet werden, der ja, wie wir in Staffel sieben erfahren haben, mit Daenerys verwandt ist. Wird es auch zwischen ihnen beiden zu einen Kampf um den Eisernen Thron kommen?

Es ist also noch reichlich Erzählstoff, der in sechs Folgen untergebracht werden muss. Falls es die Macher nicht schaffen sollten, den einen oder anderen Aspekt zu vertiefen, könnten sie dies in dem einen oder anderen Ableger tun. HBO kündigte im Mai 2017 Pläne für mehrere Spin-offs zur Hauptserie an. Dabei soll es sich um vier an der Zahl handeln. Inhaltliche Details sind noch nicht bekannt. Fest steht, dass Martin als federführender Autor an Bord ist.

Tags :Quellen:HBO

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising