Hi-Rez Studios will Spiele für Nintendo Switch produzieren

Nintendo Switch (Nintendo)

Nintendo schwimmt mit seiner Spielekonsole Switch derzeit auf einer Erfolgswelle. Mehr als zehn Millionen Einheiten hat der japanische Hersteller davon bereits umgesetzt. Das liegt auch und vor allem an den Spielen. Doch nicht nur die hauseigenen Games begeistern die Spieler, auch Dritthersteller platzieren erfolgreich ihre Inhalte auf der Konsole. Zu diesen Gehört demnächst auch der US-amerikanische Spieleentwickler Hi-Rez Studios.

Das jedenfalls deutete Firmenchef Erez Goren in einem Interview mit DualShockers an, ohne dabei freilich in die Details zu gehen. Auf die Frage, ob Hi-Rez Studios ein oder mehrere Projekte für Nintendo Switch plane, antwortete der Unternehmer: “Vielleicht…vielleicht ja…ja. Aber ich werde nicht sagen, um welches Spiel es sich handelt.” In diesem Sinne heißt es für Hi-Rez-Fans und Switch-Besitzer: sich noch ein wenig in Geduld üben.

Erfolgsgeschichte von Hi-Rez

Das 2005 gegründete Computerspiel-Studio Hi-Rez entwickelte Game-Erfolge wie das Multiplayer-Spiel “Global Agenda” und den Multiplayer-Online-Shooter “Tribes Universe”. Über eine große Spielercommunity verfügen auch die Spiele “Smite” und “Paladin: Champions of the Realm”. Beobachter spekulieren, dass die letzten beiden Games für Nintendos Switch aufbereitet werden könnten.

Nintendo hatte zuletzt angekündigt, von seiner am 3. März 2017 erschienenen Konsole Switch bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres (31. März 2018) weltweit rund 14 Millionen Einheiten verkaufen zu wollen. Im nächsten Fiskaljahr (1. April 2018 und 31. März 2019) will der Hersteller davon rund 20 Millionen Exemplare absetzen.

Tags :Quellen:DualShockers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising