Samsung will Galaxy S9 auf dem MWC vorstellen

Galaxy S8 (Bild: Samsung)

Galaxy S9 - DJ Koh hat bestätigt, dass Samsung das nächste Galaxy-S-Smartphone auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona, kurz MWC, vorstellen wird. Und der Mann muss es wissen, schließlich ist er Chef von Samsungs Mobil-Abteilung.

Der nächste MWC beginnt am 26. Februar und geht bis zum 1. März. Samsung stellt jedoch das kommende Galaxy-S-Flaggschiff üblicherweise nicht auf der Messe selbst vor. Stattdessen veranstaltet das Unternehmen ein eigenes Event abseits der Messe in Barcelona.

Wird es am Ende gar kein Galaxy S9?

Ob es sich bei dem Gerät aber um ein Smartphone handeln wird, das den Namen Galaxy S9 tragen wird, ist nicht ganz klar. Denn DJ Koh nannte keine Nummer zum S. Dabei wäre die 9 eigentlich an der Reihe. Aber die Tech-Welt neigt dazu, die 9 zu überspringen. So nannte Microsoft den Nachfolger von Windows 8 beziehungsweise Windows 8.1 nicht Windows 9, sondern Windows 10. Und Apple hört wohl auch beim iPhone 8 auf und springt auf iPhone X, also „iPhone römisch 10“.

Tags :Quellen:Ars Technica

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising