Acer Swift 7: Dünner geht es einfach nicht mehr

Swift 7 (Bild: Acer)

Acer hat die Consumer Electronics Show (CES) 2018 in Las Vegas dazu genutzt, eine neue Version des Swift 7 vorzustellen. Das Swift 7 misst nur 8,98 Millimeter und ist damit das dünnste Notebook der Welt.

Der IPS-Bildschirm mit HD-Auflösung des neuen Swift (SF714-51T) misst 14 Zoll. Angetrieben wird es von einem Intel-Core-i7-Prozessor. Außerdem hat das Unternehmen auch ein 4G LTE Modul von Intel verbaut. Das Notebook kann also auch unterwegs und ohne Wi-Fi ins Internet. Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag mit Nano-SIM-Karte. Alternativ können auch eSIM-Profile eingerichtet werden.

Swift 7 soll 10 Stunden Akkulaufzeit trotz der dünnen Bauweise haben

Der Arbeitsspeicher wird bei 8 GB RAM liegen. Als interner Speicher ist eine 256 GB SSD verbaut. Die Akkulaufzeit wird bis zu 10 Stunden betragen.

Acer wird das Swift 7 gegen Ende März auf den deutschen Markt bringen. Einen Preis hat das Unternehmen aber noch nicht verraten.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising