Nintendo stellt Smartphone-Spiel “Miitomo” ein

Miitomo

Enttäuschung für die Fans von "Miitomo". Nintendo wird das Smartphone-Spiel einstellen, wie der japanische Spiele- und Konsolen-Hersteller auf der Webseite zum Spiel mitteilte.

Demnach stellt der japanische Konzern “Miitomo” am 9. Mai 2018 ein. Das Spiel werde an diesem Tag seinen “Service beenden”, heißt es. Doch Nintendo stellt die App nicht ein,  ohne sich etwas “Besonderes”  einfallen gelassen zu haben. “Als großes Dankeschön für alle Nutzer von Miitomo haben wir ein paar besondere Aktionen vorbereitet, mit denen du bis zum Ende Spaß haben kannst!”, heißt es.

Letzte Chance

Unter anderem können Nutzer bis zur Einstellung des Service’ einen täglichen Anmeldebonus erhalten – und zwar in Form von Münzen und Spielscheinen an, damit sie bis zum Shutdown im Mai verschiedene Funktionen wie den Miitomo-Shop nutzen können. Der Verkauf der Münzen wird am 25. Januar beendet. Nach dem Einstellen des Service’ steht keines der Funktionen der App mehr zur Verfügung.

Nintendo hatte sein erstes Smartphone-Spiel im Herbst 2015 angekündigt. Der Release in Japan war am 17. März 2016. Zwei Wochen später erschien die App in elf europäischen Ländern sowie in Australien, Kanada und den USA.

Bild: Screenshot via YuTube/Nintendo

Tags :Quellen:Nintendo/Miitomo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising