Mark Hamill in “Guardians of the Galaxy Vol. 3”?

Star Wars meets Guardians of the Galaxy: Luke Skywalker-Darsteller Mark Hamill demnächst im Marvel-Franchise? Twitter sei Dank könnte dieser abgefahrene Wunsch vielleicht sogar zur Realität werden. Vor einigen Tagen fragte ein Fan aus Nordirland via Twitter den "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn, ob er Mark Hamill eine Rolle im dritten Teil des Marvel-Abenteuers geben könnte:  

Das Leben ist kein Wunschkonzert – oder doch?! Prompt twitterte James Gunn persönlich eine Antwort und lud Mark Hamill, der offenbar in seiner Nachbarschaft in Malibu wohnt, auf einen Kaffee ein, um über die Idee des Fans Ian Fee zu sprechen.   

Das Ganze wurde nur noch besser, als Mark Hamill als “guter Nachbar” und “arbeitsloser Schauspieler” die Einladung annahm:  

Im weiteren Verlauf beschlossen Hamill und Gunn über Direktnachrichten Kontakt aufzunehmen, um das Treffen zu fixieren. So könnte Twitter, neben einem Sprachrohr für lächerliche Trump-Tweets, auch als Casting-Plattform für kommende Blockbuster von Nutzen sein.  Ob der irre Fan-Wunsch tatsächlich realisiert wird bleibt natürlich abzuwarten. Ein bisschen Zeit für das Casting ist auf jeden Fall noch, denn “Guardians of the Galaxy Vol. 3” ist erst für 2020 geplant. 

Tags :Bildquelle :©2017 Lucasfilm Ltd.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising