Kabelloses Klangwunder? Jabra Elite 65t im Test

Jabra Elite 65t im Test

Sie sind überall, die "true wireless headphones". Neben Bragi, Apple und Sony gehört zu den Favoriten am Markt auch das Portfolio von Jabra. Wir haben den neuen Elite 65t für 169 € getestet und verraten euch, warum dieser Kopfhörer auf eure Wunschliste gehört.

Jabra Elite 65t im Test

Bild 1 von 8

Jabra Elite 65t im Test
(Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

 PRO

 CON

 (Bild: Übergizmo)gute Verarbeitung  (Bild: Übergizmo)nur Sound, kaum Zusatzfunktionen
 (Bild: Übergizmo)Aufbewahrungsbox mit Akku  
 (Bild: Übergizmo)Guter Sound  
 (Bild: Übergizmo)Lange Akkulaufzeit (4 Std.)  

Im “true wireless” Segment gab es bereits Anfang 2017 einen grundsoliden Einstieg für den Telefonieexperten Jabra. Mit dem Jabra Elite Sport (hier geht es zum Testbericht) überzeugte uns das Unternehmen mit hochwertigem Sound und vielen Features zum Premiumpreis (250 €; 2017).

Knapp ein Jahr später geht es für den abgespeckten Nachfolger 65t an den Start. Das Headphone bietet nicht den vollen Funktionsumfang des Elite Sport, kostet dafür aber auch rund 100 € weniger im Vergleich zur ehemaligen UVP. Ihr wollt wissen, was Ihr vom Jabra Elite 65t erwarten könnt? Wir haben uns mal in das Produkt reingehört.

Design & Verarbeitung

 

Jabra Elite 65t im Test

Etwas futuristisch, aber dennoch mit klassischem “Jabra Charme” – die Elite 65t sind gut verarbeitet. (Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

Alles Plastik, alles gut – bei der Verarbeitung beweist Jabra, dass man mit “günstigen Materialien” gute Produkte schaffen kann. Die kleinen Stöpsel fühlen sich nicht nur gut an, sondern wirken wie ein hochwertig verarbeitetes Produkt.

In punkto Design lässt sich dann natürlich streiten. Spacig, 90er-Jahre Style, modernes Headset – alles schon gehört und die Jabra Elite 65t gewinnen sicherlich keinen Design Award (denken wir jetzt mal). Aber: Genau dieses Design macht diese Kopfhörer zu einem echten “must have” für die freunde der mobilen Telefonie.

Design: Geschmackssache!

Verarbeitung: Top!

Sound für jeden Moment

 

Jabra Elite 65t im Test

Klarer Sound, gutes Musikerlebnis, fester Sitz – das erwartet man im Alltag. (Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

“Bäm” und die kleinen In-Ears hauen euch um. Hier gibt es nichts zu meckern – weder in Richtung Preis oder in Richtung Klangqualität. Für 169 Euro gibt es satten Bass, gute Mitten und sehr ausgeglichene Höhen – Ihr könnt vom Musikgenuss bis hin zur Telko immer den optimalen Sound mit diesen Kopfhörern erhalten. Und ganz ehrlich, hier ist Jabra ein Perfektionist gegenüber den eingangs genannten Mitbewerbern.

Wer mit diesen kleinen “Wunderwerken der Technik” telefoniert, der wird nie wieder zu einem klassischen Headset wechseln wollen. Hier habt ihr alles – kabellose Kopfhörer und ausgezeichnete Klang- und Sprachqualität.

Sound: Top!

Features & Zubehör

 

Jabra Elite 65t im Test

Für 169 € gibt es Ladekabel, Ladebox, Kopfhörer und Silikon-Aufsätze. (Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

Liebe Zubehörliebhaber, wir haben keine guten Nachrichten für euch. Der Jabra Elite 65t bietet leider “nur” das, was man von einem Kopfhörer erwartet. Nein, Spaß beiseite, hier bekommt Ihr genau das, was man heute erwartet. Keine unnötige Verpackung, keine billigen Ladekabel, keine klappernden Ladeschalen. 

Von der Ladebox bis hin zu den Silikon-Aufsätzen passt hier alles. Unser Fazit:

Zubehör: Top!

Bei den Features dürfen wir aber kurz meckern. Die App(s) von Jabra können zwar ziemlich viel (verschiedene Modi für Sport, Musik, etc.) sind aber einfach nicht State of the Art. Ich spreche mal (hoffentlich) für viele Leser hier: Wir wollen nicht “noch eine App”, wir wollen coole Features und eine Integration in bestehende Applikationen oder zumindest einen deutlichen Mehrwert, wenn wir schon die Apps der Hersteller nutzen müssen/dürfen.

Also ein kleiner Tipp an Jabra: Bitte lasst das mit den Applikationen. Bringt maximal eine App auf den Markt, die alle Produkte & Features bedient, und dann freuen sich alle. Hier ein paar Tipps von der Redaktion und einigen Lesern, was wir auf jeden Fall erwarten:

  • Bedienbarkeit von Streaming-Dienstleistern wie Spotify & Co.
  • Eine Aufnahmefunktion für Telkos
  • Einen ECHTEN Equalizer
  • ggf. Sport Tracking
  • ggf. Heartrate-Monitoring

Features: Ausreichend! (wir sind vor lauter Apps etwas verwirrt)

PS: Die Kopfhörer lassen sich auch vollständig ohne Applikation nutzen ;-).

Akkulaufzeit

 

Jabra Elite 65t im Test

Klein und kraftvoll – mit der Ladebox könnt Ihr euren Kopfhörer circa 3-4 Mal aufladen. (Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

Top, top, top – hier gibt es nicht viel zu sagen. Die kleinen Power-Headphones machen 3-5 Stunden Laune, können 4-6 Mal in der Ladebox geladen werden und dann geht es wieder für 1-2 Stunden an die Steckdose. 

Hier ist Power, hier genießen wir Sound in vollem Umfang.

Akkulaufzeit: Sehr gut!

Fazit

Jabra Elite 65t im Test

Für 169 € kann sich das Gesamtpaket des Jabra Elite 65t sehen lassen. (Bild: Lenz Noelkel / Ubergizmo)

Ihr seid gerade auf der Suche nach einem vollkommen kabellosen Kopfhörer? Dann sollte der Jabra Elite 65t zu euren Favoriten zählen. Und auch wenn der Elite Sport mittlerweile 199 € bei einigen Händlern kostet, der Elite 65t hat einen großen Vorteil – er passt optimal in euer Ohr, was man vom Elite Sport nicht immer behaupten konnte.

Und weil wir, Ihr merkt es sicherlich, vom Jabra Elite 65t sehr begeistert und überzeugt sind, erhält das Device von uns volle 5 von 5 Sterne im Ranking. Die Features mögen zu wünschen übrig lassen, aber wir stellen im Fazit ganz bewusst eine Frage: Wer kauft sich Headphones aufgrund einer zugehörigen App?

Preis-Leistung stimmt beim Elite 65t von A-Z, das Produkt klingt gut, sieht zeitgemäß aus (ja, wir wissen, es ist Geschmackssache), hat lange Power und ist einfach zu bedienen. Wer also noch keinen In-Ear-Traum in diesem Jahr erfüllt hat, bitte hier zugreifen.


Ihr wollt Alternativen?

Jabra Elite Sport im Test

Bragi  The Headphone im Test

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising