Nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne: Action-Plattformer “Fox n Forests” erscheint im Mai

16 Bit Action-Plattformer "Fox n Forests"

"Fox n Forests", das erste Spiel des Münchner Independent-Spieleentwickler Bonus Level Entertainment, steht nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne kurz vor dem Release. Der 2D-Action-Plattformer ist ab nächsten Monat auf diversen Spieleplattformen erhältlich.

Wie das Branchenportal Gamesmarkt des Medienmagazins Mediabiz gestern berichtet, ist “Fox n Forests” ab dem 17. Mai für die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 und Switch sowie für PC, Linux und Mac erhältlich. Das Portal schränkt ein: “allerdings nur in digitaler Form”. Den Vertrieb des Spiels hat EuroVideo übernommen, der es unter dem neu gegründeten Label Wild River vermarktet.

Bonus Level Entertainment bezeichnet das über Kickstarter mit 100.000 Euro finanzierte Spiel als “Action-Plattformer mit Abenteuer und Puzzle-Elementen”. Inspiriert worden sei “Fox n Forests” von den “ruhmreichen Tagen des 16 Bit und zeitlosen Klassikern wie “Super Ghouls’n Ghosts, “Wonder Boy in Monster World” und “ActRaiser 2” sowie den “Castlevania”- und “Zelda”-Reihen.”

Tapferer Fuchs gegen böse Mächte

Der Spieler schlüpft in “Fox n Forests” in die Rolle des Fuchses Rick the Fox, der gegen eine Armee aus baumähnlichen Wesen und Kreaturen kämpft, die halb Pflanze, halb Tier sind. Sie alle stehen im Dienste einer bösen Macht, die eine tödliche fünfte Jahreszeit einführen will.

Bild: Szene aus dem 16 Bit Action-Plattformer “Fox n Forests” (Bonus Level Entertainment/Wild River )

Tags :Quellen:Fox n Forest Gamesmarkt/Mediabiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising