LG G7 ThinQ – 7 Features, die ihr kennen solltet

Gestern hat LG sein neues Flaggschiff, das G7 ThinQ in New York vorgestellt. Nachdem unser erster Eindruck (hier lesen) schon mal gut ausfiel, wollen wir euch heute noch 7 Features zum neuen Smartphone vorstellen, die laut LG das Device zu einem echten Hingucker machen.

Das LG ThinQ ist “eine runde Sache”: Design, Verarbeitung und Hardware stimmen. Dennoch, im Vergleich zu der doch recht kreativen Konkurrenz, müssen die Südkoreaner schon etwas tiefer in die Trickkiste greifen – eine “Notch” ist eben nichts mehr besonderes.


Ihr wisst noch gar nicht, was das LG G7 ThinQ kann? Dann lest hier unseren Ersteindruck.


Deshalb will LG beim G7 ThinQ mit 7 besonderen Features die Interessenten auf seine Seite locken.

Die Top 7 Features des LG G7 im Überblick:

1. Super helles Display (für eine bessere Lesbarkeit bei Sonne)

Doppelt so hell wie die herkömmlichen Wettbewerber soll das LG G7 ThinQ sein. (Bild: LG)

2. Eine “AI Cam” (eine Kamera, die mitdenkt und Bilder entsprechend des Motives optimal darstellen soll)

Baby-Filter an! Mit dem LG G7 ThinQ sollen dank AI besonders gelungene Schnappschüsse entstehen. (Bild: LG)

3. Eine “Super bright Cam” (für besonders helle Bilder bei schlechten Bildverhältnissen)

So hell war der Mond noch nie auf einer (Smartphone-)Kamera, sagt LG. (Bild: LG)

4. Eine Weitwinkel-Selfie-Kamera (genau so wie es heißt, damit Ihr alle eure Freunde auf ein Bild bekommt)

1,2,3,4, 5-elfie – auf diese Selfie-Cam passen alle eure Freunde. (Bild: LG)

5. Boombox Speaker (der gesamte Innenraum des Smartphones wird als Schallkörper genutzt, und soll so einen besonders guten Bass hervorbringen)

Damit Ihr euren Nachbarn, Fahrgästen in der U-Bahn oder Besuchern im Park so richtig Freude bereitet – extra Bass im LG ThinQ. (Bild: LG)

6. Extrem-Spracherkennung (auf mehrere Meter Entfernung soll das LG ThinQ noch auf Sprachbefehle reagieren)

Der integrierte Google Assistant soll im LG ThinQ auch über mehrere Meter noch erreichbar sein. (Bild: LG)

7 besondere Features? Eher nein

Generell kann das LG G7 ThinQ im Ersteindruck überzeugen. Die “7 Features” sind aber eher als Marketing-Gag zu verbuchen und heben das Device zu vergleichbaren Produkten am Markt nicht wirklich hervor. Aber muss sich das LG G7 ThinQ generell vom Markt abheben oder stellt euch die Funktionslandschaft und Hardware eigentlich zufrieden? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

Im Video – die 7 Features des LG G7 ThinQ

Tags :Bildquelle :Johannes Knapp / Ubergizmo
  1. Geiles Feature mit der extremen Spracherkennung.
    Hat da irgendein Geheimdienst bei der Entwicklung geholfen?
    Aber das Gerät lauscht ja zum Glück nicht die ganze Zeit.
    Ach doch, muss es ja, um die Aktivierungsphrase zu verstehen.
    Aber die Daten, die dabei anfallen werden bestimmt nicht weiter verarbeitet oder missbräuchlich genutzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising