Über Andreas Eichenseher

Andi schreibt seit März 2014 für ÜBERGIZMO. Der Ingenieur für Medientechnik studiert derzeit Philosophie und Politikwissenschaft.

Twitter

Eine Minute auf Facebook – 323 Tage auf YouTube

Bei Facebook ist ordentlich was los! Alle 60 Sekunden werden in dem sozialen Netzwerk YouTube-Videos mit der Länge von fast elf Monaten gesehen. Gleichzeitig drücken wir über drei Millionen mal auf “Gefällt mir” und aus der Infografik von SumoCoupon geht noch einiges mehr hervor.

Memorado: Wer wenig schläft, ist schlauer

Aus einer aktuellen Studie mit über 10.000 Memorado-Nutzern ging hervor, dass Personen mit vier bis fünf Stunden Schlaf pro Tag bessere kognitive Leistungen erzielen, als Menschen, die länger schlafen. Damit stellt man eine weit verbreitete Meinung plötzlich auf den Kopf.

E3: Infos und Trailer zu Far Cry 4

Als um Mitternacht deutscher Zeit der Livestream zur Pressekonferenz von Ubisoft auf der diesjährigen E3 startete, gab es auch für Far Cry-Fans Grund zum Wachbleiben. Neben dem Trailer und einigen Informationen wurde Far Cry 4 auch für ein paar Minuten angespielt.

Fußball-WM: Betrügerische Gaming-Apps bei Google Play

Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien präsentieren sich hunderte Apps in den entsprechenden Stores. Einige davon haben aber – konträr zu ihrem Namen – überhaupt nichts mit Fußball zu tun und scheinen Nutzer teilweise auszuspionieren. Die Sicherheitsexperten von Avast haben nun bekanntgegeben, welchen Apps man besser nicht trauen sollte.

Sunnybag: Das leichte, flexible Solarsystem bringt Strom auf jeden Berg

Ob Watzmann, K2, Zugspitze oder Sahara. Sie alle haben eines gemeinsam: Akuten Mangel an Steckdosen. Dabei gibt es heutzutage Möglichkeiten, auch ohne Steckdose seinen Akku aufzuladen. So zum Beispiel SunnyBag Leaf. Hier schnallt man sich sein Solarpanel einfach auf den Rucksack und muss sich selbst bei langen Touren keine Sorgen mehr über die Akkus seiner Geräte machen.

So funktioniert die Torlinientechnik der Fußball-WM 2014

Die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft ist nur noch eine Woche entfernt, darum wollen wir heute die Torlinientechnik vorstellen. Während man sich in der Bundesliga noch nicht zu einer technologischen Unterstützung des Schiedsrichters bei Torentscheidungen durchringen konnte, wird sie heuer zum ersten Mal bei einer Fußball-Weltmeisterschaft eingesetzt. Den Chip im Ball sucht man aber vergeblich.

Reifensensorik von Pirelli kommt in Pkw

Bislang hat der italienische Reifenhersteller Pirelli seinen Reifensensor nur bei Lastkraftwagen eingesetzt. Ab November möchte man laut Technology Review die Sensorik auch bei Personenkraftwagen anwenden – zunächst aber nur bei Winterreifen. Die kleine Sensorbox soll Sprit sparen und die Lebensdauer von Reifen erhöhen.

War´s das mit der SMS?

Die Zahl der Kurznachrichten war im vergangenen Jahr um 37 Prozent gesunken. Das teilte der Bitkom unter Berufung auf Zahlen der Bundesnetzagentur mit. Während man im Dezember 2012 zum 20-jährigen Bestehen der SMS noch weiteres Wachstum prognostizierte, scheinen die konkurierenden Instant-Messaging-Dienste nun doch zu einflussreich zu werden.