Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

Aktuellste Skype Version versteckt die IP-Adressen seiner Nutzer (Bild: Skype/Microsoft)

Skype hat Störung behoben

Die Störung, die zum teilweisen Ausfall von Skype führte, wurde nach Angaben des Unternehmens wieder behoben. Seit 19. Juni gab es Probleme mit der Kommunikation des Dienstes. Den Grund nannte Skype nicht.

Bild: CC0

Apple heuert Video-Macher von Breaking Bad an

Apple hat zwei Video-Spitzenleute von Sony abgeworben. Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg verantworten die Produktion von Videos bei Apple. Sie waren zuvor bei Sony Pictures unter anderem für Breaking Bad, Better Call Saul, The Crown, Rescue Me und anderen Serien verantwortlich.

(Bild: Apple)

Apple HomePod soll Amazon und Google das Fürchten lehren

Mit dem Heimlautsprecher HomePod will Apple gegen die etablierte Konkurrenz von Google und Amazon antreten. Der kabellose Lautsprecher soll nicht nur mit Siri ausgerüstet werden sondern auch eine besonders gute Tonqualität bieten. Er misst vor der Inbetriebnahme den Raum ein, um per Beamforming den Ton trotz Hindernissen korrekt zu erzeugen.

image_large

macOS High Sierra wird schneller als Sierra

Apple hat mit macOS High Sierra eine neue Version seines Betriebssystems vorgestellt, das vor allem kleine Verbesserungen beliebter Apps wie Fotos, Safari, Mail und eine neue Grafik-API mit sich bringt. Zudem wird ein neues Dateisystem verwendet, das auch schon bei iOS, Apple TV und watchOS zum Einsatz kommt.

screenshot_02

Apple stellt iPad Pro 10,5 Zoll und iOS 11 vor

Apple hat ein neues 10,5 Zoll iPad Pro und ein neues 12,9 Zoll‘ iPad Pro vorgestellt, die über Displays ausgerüstet sind, die fast bis zum Rand reichen und mit 24 bis 120 Hz betrieben werden können. Im inneren steckt der neue A10X Fusion Chip.

(Bild: Nokia)

Nokia 3310 ist kaum noch zu bekommen

Mit diesem Erfolg hat wohl keiner gerechnet. Das neue Nokia 3310 ist fast überall ausverkauft, nachdem es einen Tag im Handel erhältlich war. Aber so toll, wie manche glauben, ist das Gerät nicht, wie ein erster Test zeigt.

(Bild: Philips)

Alexa kann bald auch bayerisch

Alexa kann bald auch bayerisch Die Alexa-Sprachfunktion unterstützt ab sofort Amazon SSML (Speech Synthesis Markup Language). Damit können Entwickler der Aussprache von Alexa einen individuelleren Anstrich geben.