Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

PC-Fertigung bei Fujitsu in Augsburg (Bild: Fujitsu)

Fujitsu baut weiter PCs in Deutschland

PCs aus Deutschland? Sowas gibt es? In Großsserie? Ja, Fujitsu baut sie in Augsburg. Und das soll auch so bleiben, teilte das Management des Unternehmens mit. Zuvor waren Befürchtungen aufgekommen, dass das Unternehmen den Standort dicht machen könnte.

(Bild: Intel)

Drohne für Lichtshows fliegt im Schwarm

Intel hat eine Drohne entwickelt, die ausschließlich für Showeffekte genutzt werden kann. Die Shooting Star fliegt nicht allein sondern im Verband und ist mit LEDs bestückt, mit denen hübsche Bilder in den Nachhimmel zeichnen.

Auch wenn Amazon das Thema Produktfälschungen herunterspielt ist es für viele Markenhersteller ein Ärgernis. Dazu gehört Schuhhersteller Birkenstock, der verstärkt auf eigene Ladengeschäfte wie hier im CENTRO in Oberhausen als auf den US-Online-Händler setzt. (Bild: Birkenstock)

Amazon verklagt Anbieter gefälschter Waren

Wildwest im Amazon Marketplace. Darüber werden nicht selten gefälschte Markenprodukte als echt verkauft und Amazon wurde deshalb auch schon verklagt. Nun wehrt sich der Online-Shopbetreiber und verklagt einen Anbieter gefälschter Produkte. Ein Novum.

Virtual Reality (Bild: Gizmodo)

Apple plant Google-Glass-Alternative

Apple will angeblich eine Computerbrille entwickeln, die ähnlich wie Google Glass aufgebaut ist. Die Technik wird derzeit erprobt. Die Brille verbindet sich mit dem iPhone und soll Informationen ins Sichtfeld des Nutzers projizieren.

Donald Trump bei einer Rede auf der Conservative Political Action Conference 2015 in Washington (Bild: CC BY-SA 3.0, Gage Skidmore)

US-Firmen sorgen sich wegen stärkerer Überwachung

Wird Präsident Donald Trump zum Albtraum für die High-Tech-Industrie in den USA? Wenn Überwachungsmaßnahmen ausgeweitet werden, könnte das fatale Folgen haben. Angeblich haben kleine Firmen bereits Pläne für den Serverumzug ins Ausland in der Tasche.