Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

overpvi

Die 11 überteuertsten Gadgets aller Zeiten

Einige Unternehmen glauben, dass sie beliebig viel Geld für ihre Gadgets verlangen können. Das Resultat sind Produkte, deren Preise maßlos übertrieben und nicht marktgerecht sind. Wir haben eine Liste der Gadgets und Rechner zusammen gestellt, bei denen der Preis viel zu hoch war.

0

Hochproduktive Geschenke für Workaholics

Wir haben Geschenkideen für Leute gesammelt, die die Arbeit zu ihrem Leben gemacht haben. Nichts böses oder gemeines, sondern schlicht Dinge, die man schenken kann und die den Arbeitsablauf noch effizienter gestalten.

pineapple

Pina-Colada-Revolution: Ananas mit Kokosgeschmack gezüchtet

Das australische Landwirtschaftsministerium hat angekündigt, dass seine Forscher einen Durchbruch erzielt haben, der Schockwellen durch die Cocktailbars dieser Welt senden wird. Sie haben eine süße Ananas gezüchtet, die auch schmeckt wie Kokosnuss. Damit braucht man zur Pina Colada-Herstellung künftig nur noch zwei Zutaten.

silkbrowser

Amazons Silk Browser kann zum kostenlosen Grid-Computing gehackt werden

Cloud Computing ist mittlerweile ein Riesengeschäft. Unternehmen und Privatpersonen mieten Bandbreiten, Speicher- und Rechenkapazität von großen Clouddiensten, um alle möglichen Anwendungen zu fahren. Das fängt beim Webhosting an und geht bis hin zur Grundlagenforschung. Wäre es nicht toll, wenn man Rechenleistung kostenlos bekäme?

deerfoottrail

Autobahn überwacht Bluetooth-Signale, um Staus zu erkennen

Die Stadt Calgary in Kanada hat ein 400.000 US-Dollar teures Verkehrsüberwachungssystem installiert, das einen Highwayabschnitt überwacht, der als Deerfoot Trail bekannt ist. Die Bewegung von Fahrzeugen wird mit Hilfe von zufällig aufgeschnappten Bluetooth-Signalen realisiert, die von Smartphones, Headsets und anderen Geräten kommen, die in den Autos laufen.

62483main_image_feature_195_jw4

Ticket zum Mond kostet nur 750 Millionen US-Dollar

Ihr müsst jetzt ganz stark sein. Ihr werdet niemals Astronauten. Und wenn doch, dann gibt es keine Chance, dass euch die NASA irgendwo anders hinschickt als zur ISS. Glücklicherweise bietet die Firma Golden Spike offiziell Reisen zum Mond an. Dafür ist allerdings ein Batzen Geld erforderlich.

wigge

Wackelnder Tentakel als USB-Stick

Es gibt keinen vernünftigen Grund, warum jemand einen wackelnden Tentakel in einen USB-Port steckt. Aber das wird sicher viele nicht davon abhalten, sich das grüne Ekel-Accessoire zu holen.

Ilford Wegwerfkamera

Ilford: Wegwerfkameras mit Schwarzweißfilm

Wer hätte gedacht, dass im Zeitalter der Digitalfotografie der Chemiefilm noch eine Chance bekommt? Der Filmhersteller Ilford hat jetzt zwei Wegwerfkameras vorgestellt, die mit Schwarzweißfilm gefüttert sind. Selbstentwicklung im Badezimmer – wie haben wir dich vermisst.

rip_Nefertiti

Nefertiti: Die Weltraumspinne Spidernaut ist tot

Ihr Name war Nefertiti. Sie gehörte zur Art der Phidippus johnsoni. Und sie war die erste Spinne, die es in den Weltraum und zurück schaffte. Nach 100 Tagen an Bord der ISS hatte sie sich wieder an das Leben auf der Erde gewöhnt. 5 Tage nach ihrer Verrentung schied sie nun im National Museum of Natural History aus dem Leben.

departmentofenergy

US-Energieministerium will bessere Akkus

Das US-Energieministerium hat große Pläne. Die Behörde fordert die Entwicklung von Akkus, die fünfmal mehr Energie speichern können wie heute und sie sollen auch noch fünfmal preiswerter sein als heutige Modelle. Und das ganze soll in fünf Jahren fertig sein. Die Idee: Die Entwicklung soll wie bei der ersten Atombombe organisiert werden. Wie das Manhattan Projekt.