Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

500x_countdown-clock

Gigantischer Countdown-Zähler der NASA

Wenn auch ihr das Raumfahrtzeitalter voll miterlebt habt, seid ihr vielleicht auch solche Fans davon wie ich. Diese gigantische Uhr steht auf dem Kennedy Space Center und zeigt den Countdown bis zu Start der Shuttles an.

3884125493_6223338a89

Virusforschung könnte Schnupfen den Garaus machen

Forscher der Universität Cambridge haben herausgefunden, dass unsere Immunabwehr Viren nicht nur außerhalb der Zellen sondern auch innerhalb der Zellen bekämpfen kann. Diese Entdeckung ist ihren Angaben nach bahnbrechend und könnte Millionen von Leben retten und ganz nebenbei dem Schnupfen auslöschen.

500x_ostylus-250-05

Touchscreen-Stift mit Durchblick

Die meisten Stifte für Touchscreens haben einen gewaltigen Nachteil: Sie verdecken durch ihre Spitze genau das, was man gerade zeichnet. Beim oStylus, dessen Name von seiner Form kommt, ist das anders.

500x_germanyigloo1

Kunst: 322 Kühlschränke ergeben ein Iglu

Das Projekt spielt mit Klischees, aber man muss dennoch die Leistung des deutschen Künstlers Ralf Schmerberg hervorheben. Er sammelte 322 Kühlschränke und baute daraus dieses Iglu. Ein angeschlossener Zähler zeigt den immensen Stromverbrauch des Konstrukts an. Passanten können das Rieseniglu sogar betreten.

sesamestreet

Sesamstraße parodiert Apple

Der Spruch „Dafür gibt es eine App“ ist dank der Werbekampagne von Apple schon fast ein geflügeltes Wort. Das haben die Macher der amerikanischen Sesamstraße aufgegriffen, um Apple einmal richtig auf die Schippe zu nehmen. Warum sie das taten wissen wir nicht, aber das Ergebnis ist echt sehenswert.

popcorn

Popcorn platzt auch in Zeitlupe noch fulminant

Es gibt Leute, die Mais beim Platzen filmen. Nachfolgendes Video entstand bei einer Hochgeschwindigkeitsaufnahme mit 6.200 Bildern pro Sekunde, die danach in Normalgeschwindigkeit abgespielt wurde. Selbst bei dieser extremen Zeitlupe platzt der Mais fast schneller als man gucken kann.

frontohnecd

Apple senkt den Preis für den Mac Mini

Der neue Mac Mini ist erst seit Jahresmitte auf dem Markt und war damals mit einem Einstiegspreis von rund 810 Euro deutlich teurer als der alte Mini, der zuletzt etwa 600 Euro kostete. Nun hat Apple den Preis des neuen Minis stark reduziert.

23jährige erfindet Sonnen-Kühlschrank

Die 23jährige Emily Cummins begann schon als kleines Mädchen ihre Erfinderkarriere in der Scheune ihres Großvaters. Dank ihres solarbetriebenen Kühlschranks, der schon in Afrika eingesetzt wird, erhält sie einen Preis aus den Händen von Nobelpreisgewinnern.

pumkincrash

Kürbis gegen Pontiac

Was passiert, wenn ein über 500 kg schwerer Kürbis aus großer Höhe auf einen uralten Pontiac trifft? Vermutlich könnt Ihr euch denken, dass es dabei Opfer gibt. Was das Ganze aber nicht weniger unterhaltsam macht.

woodenengine1_01

Ferrari 12-Zylinder Motor aus Holz

Klar, der hier abgebildete Motor eines 12-Zylinder-Ferraris bringt euch nicht weit – genauer gesagt keinen einzigen Zentimeter. Aber er sieht bestechend hübsch aus und ist handgeschnitzt, wie sein Besitzer versichert. Der will ihn nun verkaufen.

shutterstock_52762363

15 Monate Haft für Laserpointerangriff

Der 19jährige Nathan Ramon Wells hat letztes Jahr einen Polizeihelikopter in Kalifornien gesehen und beschlossen, ihn mit einem Laserpointer zu beleuchten. Der Pilot war eigentlich bei der Aufklärung eines Einbruchs beteiligt. Nun geht der Junge für 15 Monate ins Gefängnis.

hydronalix

Rettungsroboter ersetzt Pamela Anderson

Das rote Ungetüm heißt Emily und ist ein ferngesteuertes Rettungsschwimmer, der jetzt die Strände Malibus patrouilliert und die dortigen Badenden vor dem Ertrinken retten soll. Sie schaut ja ganz hübsch aus, aber die Baywatch-Schönheiten gefielen mir irgendwie besser.

500x_vacsfromtheseafive

Staubsauger aus Plastikmüll aus dem Meer

Nachdem Electrolux vor vier Monaten ankündigte, Staubsauger aus Meeresplastikmüll herzustellen, stellte das Unternehmen nun fünf farbenfrohe Geräte vor. Zu 70 Prozent sind sie aus Recyclingkunststoff hergestellt. Das Design der Modelle visualisiert das Meer, aus dem der Müll kam.

faketv

Fake-TV: Einbruchsschutz mit LEDs

Um sich vor Einbrechern zu schützen, simuliert man am besten, jemand sei im Haus. Das kann man mit einer Zeitschaltuhr und einer Lampe machen, aber viel realistischer wirkt es, als sei der Fernseher an. Weil das zuviel Strom zieht, gibt es den FakeTV.

eyefi

Eye-Fi: Online-Bildertausch leichtgemacht

Wollt Ihr eure Fotos in voller Auflösung über verschiedene Geräte hinweg synchronisieren? Sofern diese Geräte ins Web kommen, gibt es jetzt eine Lösung von Eye-Fi. Die Firma steht hinter den SD-Karten mit WLAN-Anschluss und hat nun eine clevere Lösung zum weiteren Verteilen der Bilder gefunden.