Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

Amazon Echo (Bild: Amazon)

Pakete verfolgen mit Sprachassistentin Alexa

Wer ein Alexa-Gerät besitzt, kann ab sofort auch erfragen, wie es denn um die eigenen Pakete steht, die per DHL ausgeliefert werden. DHL hat dazu seine Informationsmöglichkeiten ausgeweitet. Ab sofort können DHL Kunden von Amazons digitaler Sprachassistentin „Alexa“ erfahren, wo sich ihr Paket gerade befindet.

(Bild: Handbrake)

Handbrake für Mac mit Malware

Der Hack eines Mirror-Servers führte dazu, dass sich eine unbekannte Anzahl von Nutzern der kostenlosen Mac-Software Handbrake mit einem Trojaner infiziert haben. Die Software wurde zwischen dem 2. und 6. Mai damit ausgeliefert.

Galaxy S8: Schwarz, Grau und Gold (Bild: Samsung, Evan Blass)

Rotstich beim Galaxy S8: Update soll helfen

Die rotstichigen Displays beim S8 von Samsung sollen durch ein Update einen normalen Weißpunkt erhalten. Wer will, kann die Farbeinstellung der Displayränder selbst regeln und die Farbbalance einstellen. Das Software-Update ist aktuell nur in Südkorea verfügbar, soll aber weltweit verbreitet werden.

(Bild: Lancom)

Alles gut: Doch kein Verkaufsverbot für WLAN-Produkte

Beinahe wären ab Juni 2017 die Regale mit WLAN-Routern bei Elektronikhändlern leer gewesen. Ab dann hätte eigentlich eine EU-Richtlinie gegolten, die den Verkauf von WLAN-Produkten nicht mehr erlaubt hätte. Das war nicht die Schuld der EU oder der Hersteller. Die Standardisierungsgremien hatten noch keinen neuen Standard definiert.