Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Bild: Steam)

Millionen von Steam-Schlüsseln geklaut

Hacker haben von der deutschen Gaming-Website DLH.net 9,1 Millionen Schlüssel für Steam-Spiele entwendet. Damit lassen sich Spiele aktivieren. Auch für den Angriff auf das Dota-2-Forum sollen der oder die Täter in Frage kommen.

(Bild: ZDNet)

Quadrooter-Lücken wird von CyanogenMod beseitigt

CyanogenMod hilft als Heilmittel gegen die katastrophale Android-Sicherheitslücke Quadrooter. Drei Probleme wurden schon durch die Integration von durch Google veröffentlichten Patches behoben. Die vierte und letzte Lücke wurde nun auch beseitigt.

(Bild: Wikipedia)

Entfleuchte NSA-Hackertools sollen echt sein

Die von den Shadow Brokers veröffentlichten Hacker-Tools sollen tatsächlich von der NSA stammen. Wie sie entwendet werden konnten, ist nicht bekannt. Kaspersky schätzt, dass die Werkzeuge einer offensiven NSA-Einheit für Cyberangriffe gehören.

Google (Bild: ZDNet.de)

Fuchsia: Google entwickelt Linux-freies Betriebssystem

Google entwickelt ein neues Betriebssystem auf Open-Source-Basis, wird dabei allerdings nicht mehr auf Linux als Unterbau setzen – ganz anders als Android und Chrome OS. Das neue Betriebssystem ist vornehmlich für das Internet der Dinge gedacht, könnte aber auch auf Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen.

(Bild: Andreas Schröder/HTWK Leipzig)

Straßenlaterne als Elektroauto-Ladestation

Interessenten von Elektroautos beklagen oft, es gäbe zu wenig Ladepunkte. Doch wie sollen die herbeigezaubert werden, und vor allem: Wohin? Die HTWK Leipzig hat eine Lösung entwickelt, die in jeder Stadt nachrüstbar wäre.