Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Screenshot: Übergizmo.de).

iOS-App erkennt unerlaubte Jailbreaks

Die iOS-App System and Security Info erkennt, ob ein iOS-Gerät mit einem Jailbreak freigeschaltet wurde. Das Tool soll Administratoren in Firmen helfen, unerlaubte Manipulationen an den Geräten aufzuspüren, die die Sicherheit kompromittieren könnten.

(Bild: Shutterstock/Blue Island)

Erpressersoftware macht allen zurecht Angst

Die Bedrohung durch Erpressersoftware, die unsere Daten unwiederbringlich verschlüsselt, ist enorm hoch. Kaspersky hat nun behauptet, dass diese Malware zur Bedrohung Nummer eins geworden ist. Die Tricks der Gangster werden immer perfider.

(Bild: ppart via Shutterstock/Salon)

Rätselhafte Währung: Wer hat Bitcoin erfunden?

Craig Wright, der noch in der letzten Woche behauptete, die Cyberwährung Bitcoin erfunden zu haben, hat nun dementiert, dass er in Wahrheit Satoshi Nakamoto ist, der als Erfinder der Währung gilt. Die Posse um die Bitcoin-Erfindung wird damit um eine Nuance reicher.

(Bild: Shutterstock)

Netflix: Mobiles Streaming mit Einstellmöglichkeiten

Ihr habt Netflix und wollt unterwegs Videos streamen und nicht gleich euer ganzes Datenvolumen opfern? Bisher hatte Netflix hier selbst entschieden, in welcher Qualität die Videos übertragen werden – mit der neuen iOS- und Android-App bekommt ihr die Kontrolle darüber.

(BILD: Griffin)

Griffin BreakSafe baut MagSafe-Anschluss an USB-C

Auch beim neuen MacBook 12 Zoll von Apple ist nur ein USB-C-Anschluss eingebaut worden – und ein MagSafe-Anschluss ist nicht vorhanden. So lässt sich das Notebook in einem unbedachten Moment vom Tisch reißen. Mit dem Adapter Griffin BreakSafe lässt sich das ändern.

(Bild: Fiat Chrysler)

Chrysler will mit Google autonomen Van bauen

Google will nach einem Bericht von Bloomberg mit Fiat Chrysler gemeinsame Sache machen und einen autonom gesteuerten Van auf die Straße bringen. Es soll sich um das Hybridfahrzeug Chrysler Pacifica handeln, der bis zu 8 Personen Platz bietet.