Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Bild: Microsoft)

Skype: Telefonieren mit der Web-App jetzt über Beta möglich

Wer mit Skype telefonieren will, brauchte bisher eine passende Software auf seinem Rechner, doch nun gibt es auch eine Web-Version – allerdings noch als Beta. Diese wurde jetzt weltweit veröffentlich. So spart sich der Nutzer nicht nur den Download sondern auch die Installation eines Clients.

(Bild: Microsoft)

Bing erhält https

Suchmaschinen können viel über unsere Gewohnheiten, Vorlieben und Geheimnisse verraten, wenn Unbefugte an die Suchabfragen herankommen. Dem will Microsofts Suchmaschine Bing einen Riegel vorschieben und verschlüsselt die Kommunikation nun standardmäßig auf https.

(Bild: ownCloud)

OwnCloud nutzen und den Datenkraken entkommen

Die Cloud ist nützlich – nur leider haben das auch Hacker, Geheimdienste und die böse Konkurrenz entdeckt. Wer dem Rat des BSI folgt, kann sich jedoch eine private Cloud selbst zusammen bauen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Anleitung zur Nutzung von ownCloud veröffentlicht.

(Bild: Apple)

iOS 9 verrät Apples Pläne für das iPad Pro

In einer iOS 9 Beta für Entwickler wurde ein Hinweis auf eine deutlich größere Bildschirmtastatur gefunden, als sie für das iPad derzeit benötigt wird. Das lässt aber nicht nur darauf schließen, dass das sagenumwobene iPad Pro doch in den Startlöchern steht, sondern auch, welche Auflösung es haben könnte.

(Bild: Samsung)

Samsung bringt neue UHD-Monitore für Gamer

Samsung baut mit den Displays U28E590D LED und U24E590D LED neue hochauflösende Modelle mit
3.840 x 2.160 Pixeln vorgestellt, die vor allem für Spieler gedacht sind. Durch die FreeSync-Funktion zur synchronen Bildwiederholung mit AMD-Grafikkarten sollen sie eine besonders gute Darstellungsqualität bieten.

(Bild: Deutsche Messe AG)

Merkels Rechner soll mit Trojaner infiziert worden sein

Der Hackangriff auf den Deutschen Bundestag ist offenbar bis zu einem PC von Angela Merkel vorgedrungen. Allerdings handelt es sich um einen Rechner im Parlamentsbüro – und keinen im Bundeskanzleramt. Die Bild am Sonntag berichtete über den Fall, wobei der Vorgang von der CDU weder bestätigt und dementiert wurde.

(Bild: Ask)

Microsoft klassifiziert Ask-Toolbar als Malware

Die Ask-Toolbar dürften viele Windows-Nutzer kennen, die sich vollkommen legitime Software auf ihren Rechner spielen – wie zum Beispiel Java. Dennoch hat Microsoft die ASK-Toolbar zur Malware erklärt. Das dürfte für das Unternehmen dahinter gravierende Folgen haben.

(Bild: ZDnet.de)

Fehler sorgt für Klaumöglichkeit von iCloud-Kennwörtern

In der iOS-Mail-App gibt es ein Sicherheitsproblem, mit dem Hacker durchaus in der Lage sein könnten, die iCloud-Kennwörter der Nutzer abzuzweigen. E-Mails können Html-Inhalte von extern laden – und beispielsweise die Anmeldeseite von iCloud nachahmen, so ein Sicherheitsexperte.

(Bild: Baidu)

Chinesen wollen noch 2015 autonomes Auto zeigen

Baidu ist eigentlich wie Google ursprünglich ein Suchmaschinenbetreiber gewesen und versucht sich wie der große Vorbild an einem autonom fahrenden Auto. Das soll noch 2015 vorgestellt werden, heißt es in einem Medienbericht. Geholfen wird vielleicht von BMW.

(Bild: Leica)

Leicas Edel-Kompaktkamera mit Vollformat-Sensor kostet 4.000 Euro

Für schlappe 4.000 Euro hat Leica mit der Q eine neue Kompaktkamera mit Vollformatsensor vorgestellt, bei der nicht einmal das Objektiv gewechselt werden kann. Der Nutzer muss mit dem lichtstarken (f/1,7) Objektiv mit einer Brennweite von 28 mm zurecht kommen. Da bis ISO 50.000 fotografiert werden kann, sollte das auch im Halbdunkel möglich sein.