Über Kay Carsten Olhoeft

Elite x3 (Bild: HP)

HP-Smartphone mit Windows 10 Mobile wird nur Mittelklasse

Es gibt neue Informationen zum nächsten Smartphone von HP. Bereits bekannt ist, dass das Gerät mit Windows 10 Mobile laufen wird. Außerdem glauben wir zu wissen, dass der Computer- und Drucker-Hersteller dieses Smartphone im Rahmen des MWC 2017 (Mobile World Congress) Ende Februar in Barcelona präsentieren möchte.

Cyaongen2

Der CyanogenMod AppStore nimmt Gestalt an

Vor einigen Wochen begannen die Entwickler des Android Custom-ROM CyanogenMod mit den Planungen für einen eigenen AppStore. Mittlerweile hat das von Entwickler Koushik Dutta geleitete Projekt Fortschritte gemacht und steht offenbar kurz vor der Fertigstellung.

Xoom ICS

Motorola Xoom erhält Update auf Android 4

Das erste „echte“ Android-Tablet erhält ein Update auf die neueste Version des Google-Systems. Motorola beginnt zur Zeit den Rollout des Ice Cream Sandwich-Updates für das XOOM. Derzeit werden allerdings nur die WLAN-Modelle in den USA aktualisiert, weitere Regionen sowie die 3G-Varianten sollen aber baldmöglichst folgen. Das Update erfolgt automatisch via WLAN-Download.

Mass Effect 3

Mass Effect 3: Kinect-Features und Demo-Termin

Mass Effect 3 dürfte eines der meist erwarteten Spiele des Jahres sein. Neben dem Abschluss der Geschichte um Commander Shepherd und der Invasion der Reaper will BioWare im dritten Teil auch neue Gameplay-Features einbauen. Zu den wichtigsten Neuerungen dabei die Integration der Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360, die in einem neuen Trailer präsentiert wird.

Cut the Rope

Mobil-Hit Cut the Rope gratis und ohne Flash im Browser spielen

Neben Angry Birds und Plants vs. Zombies ist Cut the Rope eines der efolgreichsten Casual-Games für Smartphones und Tablets. Dank Microsoft lässt sich das Kultspiel nun auch im gratis im Browser spielen. Zusammen mit ZeptoLab und Pixel Lab wurden 27 Level von Cut the Rope komplett in HTML5 umgesetzt. Das Spiel soll dabei vor allem […]

Redsn0w

Jailbreak-Tool Redsn0w behebt Fehler in iBooks

Die Entwickler des Jailbreak-Tools Redsn0w haben eine neue Version veröffentlicht. Wer sein iOS 5-Gerät mit der Software freigeschaltet hat, sollte in Zukunft keine Probleme mehr mit iBooks haben. In den bisherigen Jailbreak-Varianten hat der Apple-Reader aufgrund einer eingebauten Schutzfunktion seinen Dienst versagt.