Über Chris Schinke

Bild: Fox

Die X-Files werden fortgesetzt!

Der US-Sender FOX bestellt zehn weitere Episoden der beliebten Mystery-Serie. Erst im vergangenen Jahr hatte das Ermittlerduo Mulder und Scully nach 13 Jahren sein Comeback gefeiert. Die Ausstrahlung der neuen X-Akten soll in der kommenden TV-Saison stattfinden.

Bild: NASA

NASA kündigt bahnbrechende Entdeckungen in unserem Sonnensystem an

Die US-Weltraumagentur hat für heute Abend eine Pressekonferenz angekündigt. Zuletzt hatte die NASA anlässlich solcher Termine die Entdeckung von Wasservorkommen auf dem Mars sowie das Aufspüren diverser erdähnlicher Exoplaneten kundgetan. Nun soll es um Wasservorkommen auf Himmelskörpern in unserem Sonnensystem gehen.

This is an artist’s impression of the quasar 3C 279. Astronomers connected the Atacama Pathfinder Experiment (APEX), in Chile, to the Submillimeter Array (SMA) in Hawaii, USA, and the Submillimeter Telescope (SMT) in Arizona, USA for the first time, to make the sharpest observations ever, of the centre of a distant galaxy, the bright quasar 3C 279. Quasars are the very bright centres of distant galaxies that are powered by supermassive black holes. This quasar contains a black hole with a mass about one billion times that of the Sun, and is so far from Earth that its light has taken 5 billion years to reach us. The team were able to probe scales of less than a light-year across the quasar — a remarkable achievement for a target that is billions of light-years away. © ESO / M. Kornmesser

Forscher fotografieren erstmals ein Schwarzes Loch

Dieses Porträt hat es in sich: Weltraumforscher haben sich zum Ziel gesetzt, die erste direkte Bildaufnahme eines Schwarzen Lochs zu machen. Dafür werden Radioteleskope auf der ganzen Welt zusammengeschlossen. Schon in den kommenden Tagen könnten sie erste Fotografien liefern. Was werden wir auf ihnen zu sehen bekommen?

star-trek-discovery-1024x519

Star Trek Discovery: Starttermin verschiebt sich erneut

Durchwachsene News für Trekkies – die gute Nachricht zuerst: Spocks Vater Sarek wird eine tragende Rolle in der Neuauflage der beliebten Science-Fiction-Serie spielen. Die schlechte Nachricht: Discovery wurde von seinem Sender CBS erneut verschoben, diesmal sogar auf unbestimmte Zeit. Dafür sollen die Dreharbeiten noch diese Woche beginnen.

Erfolgreicher Start der Iridium-1-Rakete; Foto: SpaceX

SpaceX kehrt ins Weltall zurück

Nach einem Crash im September vergangenen Jahres nimmt SpaceX sein Raketenprogramm wieder auf. Am Wochenende schickte das Weltraumunternehmen 10 Iridium-Satelliten in die Erdumlaufbahn. Auch das Landemanöver der Trägerrakete glückte.