Über Elisabeth

Apple arbeitet an Authentifizierung durch Herzschlag

Das iPhone Passwort Sicherheitssystem funktioniert ganz prima. Aber im Vergleich zu dem woran Apple arbeitet, wirkt es geradezu vorsintflutlich. Eine kürzliche Patentanmeldung gibt Hinweise darauf, dass uns unsere iPhones eines Tages an unserem Herzschlag erkennen könnten.

Die Neuerfindung des Desktoprechners als Kunst

Desktop-Computer sind tot! Nun, vielleicht nicht ganz, aber die beigen Kisten, mit denen so viele von uns aufgewachsen sind, sterben seit geraumer Zeit aus. Der nächste Evolutionsschritt für einen alten Desktop-Rechner ist Dekoration – und warum auch nicht?

Dieses MacBook speichert nur Visitenkarten

Wer sicher gehen will, dass alle seine Geschäftsfreunde begreifen, dass ohne Apple für einen wirklich gar nichts geht – für den kommt nur dieses MacBook in Frage. Man könnte den Effekt nur noch steigern, in dem man “Apple Fanboy” auch auf die Visitenkarte selbst druckt.

Wissenschaftler identifizieren Kopfwachstumsgen

Britische Forscher haben die sogenannten ”smed-prop” Gene identifiziert, die flachen Strudelwürmern erlauben, jeden Teil ihres Körpers nach einem Verlust wieder wachsen zu lassen, inklusive Köpfen und Gehirnen!

Schicke Fleischzange hat ein Thermometer

Wenn man grillt, ist nichts praktischer als ein digitales Thermometer – außer vielleicht dieses: eine Zange, in die ein sehr feines Temperaturmeßgerät eingebaut ist. So muss man nicht mehr mit mehreren Geräten herum fummeln.

Masochist läßt Windows XP auf einem iPad laufen

Zuerst gab es Windows 95 auf einem iPad. Menschen litten, aber offensichtlich litten sie nicht genug, da es jemand anders gelungen ist, Windows XP auf einem iPad zu installieren und zum Laufen zu bringen. Mac-Häupter, senkt Euch!

Wie man Gesichtserkennungssysteme mit Make-Up täuscht

Das nächste Mal, dass ihr jemanden mit einem Make-Up Look seht, gegen den David Bowie harmlos wirkt, lacht nicht zu laut. Er oder sie könnten gerade auf clevere Weise Gesichtserkennungssysteme mit einem verrückten oder asymmetrischen Schminkstil verwirrt haben.