Über Übergizmo Redaktion

Hier verfasst für euch die Übergizmo Redaktion, bestehend aus einem Team an vernetzten Journalisten, Bloggern, IT-Experten, Nerds und Fanboys.

Bundeskartellamt (Bild: Bundeskartellamt)

Bundeskartellamt eröffnet ein Verfahren gegen Facebook

Das Bundeskartellamt leitet eine Untersuchung gegen Facebook ein. Es geht darum, dass die Nutzungsbedienungen von Facebook gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen. Kurz gesagt nutzt Facebook die Nutzerdaten um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen? Das Verfahren wird diese Frage klären.

(Foto: Ubergizmo)

So blind folgen Menschen den Anweisungen von Robotern

Würdest du einem Roboter vertrauen, der dir im Falle eines Brandes den Weg aus dem Flammeninferno weist? Eine Studie des Georgia Institute of Technology in Atlanta kommt zu dem Schluss, dass die meisten Menschen genau das tun würden. Auch dann, wenn der Roboter ihnen den falschen Weg aufzeigt.

(Screenshot: Übergizmo)

Will Samsung den Streaming-Dienst Tidal kaufen?

Den Musikdienst Tidal gibt es nun schon seit einigen Jahren. Richtig bekannt wurde er aber erst 2015, nachdem der Hip-Hop-Star Jay-Z die Firma gekauft hatte. Seitdem hat die Plattform einige hochkarätige Musiker unter Exklusiv-Vertrag, wie Rihanna und Kanye West. Das scheint auch Samsung aufgefallen zu sein.

(Foto: Ubergizmo)

Babydelfin stirbt wegen zu vieler Selfies

Horrorgeschichten über Menschen, die beim Schießen von Selfies Schaden nehmen, hört man immer wieder. Dieser Story aber ist besonders herzzerreissend: In Argentinien ist ein Babydelfin ums Leben gekommen, weil zu viele Menschen sich mit ihm fotografieren wollten.

(Foto: University of Queensland)

Wissenschaftler entwickeln Superkondom aus Gras

Kondome bieten den einzig wirklich wirksamen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten. Manche aber betrachten sie als Hindernis beim Sex. Wissenschaftler haben deswegen jetzt ein neues Kondom entwickelt, dass nicht nur sicher sein soll, sondern auch extrem gefühlsecht. Und es besteht – zum Teil zumindest – aus Gras.

(Screenshot: Übergizmo)

Für 5 Dollar wird uTorrent ab sofort werbefrei

Nutzer von uTorrent sind die vielen Anzeigen und Banner, die man beim Nutzen des Programms erdulden muss, gewöhnt. Anfangs war das Programm kostenlos und werbefrei – heute wird es über Anzeigen finanziert. Wer will, kann es aber wieder werbefrei machen – für 4,95 Dollar im Jahr.

(Foto: Shutterstock)

Amazon arbeitet an erster deutscher Eigenproduktion

Mit seinen selbstproduzierten Serien wie “The Man in the High Castle” oder “Mr. Robot” ist Amazon schon länger erfolgreich. Jetzt hat der Streaminganbieter seine erste Eigenproduktion für den deutschen Markt angekündigt – und sich dafür prominente Unterstützung gesichert.