shutterstock_93356920

Microsofts sexistische „Big Boobs“-Konstante

Microsoft, das war wohl nichts! Wie jetzt bekannt wurde, versteckt sich im Quellcode des Linux-Kernels eine potenziell sexistische Bemerkung. Im Code zur Unterstützung der MS-Virtualisierungslösung HyperV wird als Konstante der Wert „0xB16B00B5“ verwendet. Auch wer mit dem Begriff Leetspeak nichts anfangen kann, entziffert den Code recht einfach als Big Boobs. Das Medienecho ist entsprechend hämisch.

Cleverer Diebstahlschutz für Google Glasses

Google Glasses könnte eines der begehrtesten Gadgets der nahen Zukunft werden – und potenzielle Diebe auf den Plan rufen. Um den Langfingern jedoch das Leben so schwer wie möglich zu machen, hat sich Google einen durchdachten Diebstahlschutz überlegt.

twitchfilm.com_Cleanskin1

Sean Bean, du Opfer!

Hauptrolle hin oder her, Drehbuchautoren lassen Sean Bean nur allzu gerne sterben. So zuletzt auch in der amerikanischen Serie „Missing“. Sean Bean lässt das Zuschauerherz für einen Moment hoffen, dass der miserable Plot von „Missing“ durch die Anwesenheit von Sean „Ned Stark“ Bean ein wenig aufgebessert wird und dann: Bumm! Sean Bean explodiert.

Klimaanlagenhose

Hosen und Jacken mit eingebauter Klimaanlage

Hierzulande herrscht zwar gerade eine kleine Sommerflaute, aber wenn es so richtig heiß wird, dann sind diese Hosen und Jacken mit eingebauter Klimaanlage vielleicht ganz nützlich, auch wenn es einfachere und seit langem erprobte Alternativen dafür gibt.

dipping_cup3

Ketchup-Revolution im Plastikdeckel

Fastfood ist auch Nerdfood. Nicht gesund aber praktisch – wäre da nicht der Ketchup, der aus der Plastikverpackung tropft und eine Sauerei auf deinen Fingern hinterlässt, die wiederum Tastaturen und Displays verkleben. Sitzt du bequem in einer der Burgerketten, kann die Pommessauce in die Bigmac-Verpackung oder direkt auf das Tablett gequetscht werden. Hübsch ist anders.

fb_thumb_up

Facebook-Nutzer unzufriedener als Google+ Nutzer

Sind Facebook-Nutzer tatsächlich unzufriedener als Google+ Nutzer? Das zumindest behauptet eine in den USA durchgeführte Studie des American Customer Satisfaction Index ( ACSI). Böse Zungen würde jetzt behaupten: Kein Wunder, es gibt ja auch kaum Google+ Nutzer!

Scotts-Hütte

Mit Google die Antarktis von Zuhause erkunden

Schon immer mal von einem Ausflug zur Antarktis geträumt, die unbarmherzige Kälte war bisher aber immer ein unüberwindbares Hindernis? Dank Google kann nun auch vom Sofa aus eine 360 Grad Panoramaansicht des Südpols genossen werden.

p1030858

Kunstprojekt: Wuppertal bekommt Brücke aus LEGO

Wuppertal – Nabel der Designer-Welt, funkiest town ever, ein El Dorado für Straßenkünstler. Das ist euch neu? Wuppertal stand bei euch bisher immer für deutsche Mittelmäßigkeit? Einheitsgrau? Dann kennt ihr noch nicht die Lego-Brücke über der Schwesterstraße.

Lego_Portal_Cuusoo

Lego goes Portal 2

Voller Erfolg für das Team hinter der Lego-Version zu Valves actionreichem Denkspiel Portal. Mittlerweile hat das passende Spielset auf der Community-Platform Cuusoo die nötigen 10.000 Votes erhalten, die das Projekt für eine genauere Prüfung durch ein Team des Herstellers qualifiziert. Auch Valve scheint einer Umsetzung keine Steine in den Weg zu legen.

Marshmallow 1

Campingbesteck Adapter für Marshmallow Spieße

Die meisten Camper haben nicht die nötigen Fähigkeiten, um einen Unterschlupf zu bauen, eine Falle aufzustellen oder gar ein Feuer zu machen. Aber es gibt eine Sache, die selbst die größten Outdoor Amateure hinbekommen: Einen Marshmallow Spieß. Und mit diesen Besteck-Adaptern kann man damit mehr essen als nur Marshmallows.

Speerbazooka

Speerschleuder Bazooka: Die verrückteste Waffe im Internet

In der wohl zerstörerischsten Mischung aus deutscher und afrikanischer Kultur seit der Berliner Konferenz, hat sich der Teutonische Warlord Jörg Sprave selbst übertroffen. Seine neueste verrückte Waffe könnte die verrückteste verrückte Waffe sein die er je zusammen gesponnen hat.