bka-website-beschlagnahme

Razzia gegen deutsche Darknet-Händler

Die deutschen Strafverfolgungsbehörden haben eine Razzia gegen die deutschsprachige Underground-Economy-Szene durchgeführt und 69 Wohnungen und Firmen durchsucht. Auch im Ausland fanden solche Durchsuchungen statt. 9 Personen wurden festgenommen.

(Bild: Shutterstock)

Perfect Bones: Erste Animeserie von Netflix spielt in der Zukunft

Mit Eigenproduktionen wie House of Cards, Orange is the new black und Narcos zieht Netflix vor allem Seriengucker auf seine Plattform. Für Animefans war das Angebot bis dato jedoch sehr dünn. Das will Netflix bald ändern, und zwar mit der Animeserie Perfect Bones – der ersten hauseigenen Anime-Produktion des Streaming-Dienstes.

Fake-Spiele (Screenshot: Eset)

Über 300 Fake-Spiele im Play Store öffnen eigentlich nur Pornoseiten

Die Sicherheitsfirma Eset hat entdeckt, dass im Play Store über 300 Fake-Spiele gibt, die Nutzer im Hintergrund auf Pornoseiten weiterleiten. Beliebte Spiele wie Subway Surfer, Grand Theft Auto oder Candy Crush Saga werden doch mit Design und Beschreibung nachgeahmt. Eine vermeintlich kostenlose Version ist in Wahrheit nur ein Fake-Spiel.

(Bild: Opera Software)

Opera Software will mitdenkenden Browser entwickeln

Der Opera-Browser ist sicherlich eine Randerscheinung, doch interessante Features haben die Software in den letzten Jahren immer wieder ins Rampenlicht gerückt. Die nächste Generation soll dem Anwender passend zur aktuellen Website verschiedene Funktionen anbieten.

(Bild: WhatsApp)

Whatsapp stellt Support für Nokia- und Blackberry Plattformen ein

Der Messenger-Dienst Whatsapp wird ab Ende 2016 nur noch für iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung stehen. Das teilten die Betreiber von Whatsapp auf ihrem offiziellen Blog mit. Demnach werde der Support für Nokia- und Blackberry-Plattformen eingestellt, damit sich das Whatsapp-Team in Zukunft besser auf jene Plattformen konzentrieren kann, die von den meisten Menschen genutzt werden.

Super Mario Brothers Parkour 2 (Bild: Youtube/Dark Pixels)

Super Mario Brothers Parkour 2: Die Klempner-Akrobaten sind zurück

Super Mario und sein Bruder Luigi sind schon seit vielen Jahren sportlich unterwegs, egal ob beim Tennis, Basketball, Fußball oder in ihrer Königsdisziplin Kartfahren. Dank dem Filmstudio Dark Pixels haben sie 2013 auch die Welt des Parkours/Freerunnings erobert – in einer unterhaltsamen Kombination aus Realfilm und CGI. Jetzt kehren sie in Super Mario Brothers Parkour 2 in 4K zurück.

Das Asus zenFone und andere Geräte erhalten das Marshmallow-Update im 2. Quartal 2016 (Bild: Ausus)

Asus: Marshmallow-Updates kommen im 2. Quartal 2016 für Zen- und PadFones

Während zum Beispiel Samsung kürzlich damit begonnen hat, seinen Flagschiff-Smartphones das Update auf Android Marshmallow zur Verfügung zu stellen, hält sich Asus noch etwas zurück. Laut einem Eintrag im offiziellen Asus-Forum will der taiwanesische Hersteller im 2. Quartal mit dem Update beginnen – also irgendwann zwischen Anfang März und Ende Mai. Welche Geräte die neue Android-Version bekommen, steht aber schon fest.

Erscheint Battlefield 5 am 26. Oktober und spielt im 1. Weltkrieg? (Bild: EA)

Battlefield 5: Release am 26. Oktober und mit 1. Weltkrieg-Setting?

Kaum da, schon wieder weg: Der deutsche Gameshop World of Games listete vorrübergehend Battlefield 5 in seiner Datenbank. Laut dem Eintrag soll der neue Ableger der erfolgreichen Shooter-Serie am 26. Oktober erscheinen – und Spieler zurück in den 1. Weltkrieg versetzen. Kurz nachdem die Meldung die Runde gemacht hatte, entfernte World of Games den Eintrag wieder.

(Bild: XYZPrinting)

Krank durch 3D-Drucker?

Einer Studie zur Folge sind 3D-Drucker beziehungsweise ihre Emissionen gar nicht so unproblematisch. Das Problem sind die erhitzten Kunststoffe.

(Screenshot: Übergizmo)

Will Samsung den Streaming-Dienst Tidal kaufen?

Den Musikdienst Tidal gibt es nun schon seit einigen Jahren. Richtig bekannt wurde er aber erst 2015, nachdem der Hip-Hop-Star Jay-Z die Firma gekauft hatte. Seitdem hat die Plattform einige hochkarätige Musiker unter Exklusiv-Vertrag, wie Rihanna und Kanye West. Das scheint auch Samsung aufgefallen zu sein.