(Foto: Shutterstock)

UberX bietet jetzt W-Lan

UberX ist ein Serviceangebot von Uber, bei dem Nutzer in Autos von Mietwagenfirmen mitfahren können – in Zukunft wohl auch mit W-Lan. Denn das testet Uber derzeit in Australien.

(Foto: Intelligent Energy)

Wasserstoff-Drohne hebt ab

Jeder will zurzeit eine Drohne haben. Kein Wunder, sind die Dinger doch nicht nur praktisch, sondern auch relativ günstig. Einen Haken haben aber fast alle Drohnen: ihre geringe Reichweite. Wasserstoffantriebe sollen das jetzt ändern.

(Foto: Shutterstock)

Amazon will Pakete in zwei Stunden ausliefern

Auf Online-Bestellungen warten zu müssen, ist lästig. Amazon will die Wartezeit jetzt allerdings verkürzen: In nur zwei Stunden, so verspricht das Unternehmen, sollen Pakete ausgeliefert werden. Vorerst allerdings nur in Berlin.

(Screenshot: Übergizmo)

Dieser Heiratsantrag per Drohne wäre fast schiefgelaufen

Für viele ist es der größte Moment des Lebens: der Heiratsantrag. Wer vor seiner Angebeteten dafür in die Knie geht, kann eigentlich nicht viel falsch machen. Aber moderne Zeiten verlangen moderne Anträge. Und da kann, wie dieses Video beweist, durchaus so einiges schieflaufen.

(Screenshot: Übergizmo)

Google erstellt eine neue Liste über die Vertrauenswürdigkeit von Zertifikatsanbietern

Google stellt eine Liste zusammen, welche Auskunft über die Vertrauenswürdigkeit von Zertifikatsanbietern gibt. Das Ganze entsteht im Rahmen Certificate Transparency (CT). Auf der Liste können Certificate Authorities (CAs) stehen, in welche Google das Vertrauen verloren hat. Aber auch neue Anbieter, bei denen sich noch die Vertrauenswürdigkeit zeigen wird, stehen auf der Liste.