pegida

Amazon spendet Erlöse aus Pegida-Song der Flüchtlingshilfe

So war das von Pegida sicher nicht geplant. Denn Amazon gibt nun bekannt, dass sie ihren Anteil der Erlöse des im Amazon-Stores erhältlichen Songs „Gemeinsam sind wir stark“ (1,29 Euro) der Flüchtlingshilfe spenden. Damit beteiligt sich jeder Pegida-Beführworter, der den musikalisch trivialen Song herunterlädt indirekt an der Flüchtlingshilfe. Chapeau, Amazon!

57C8FBBB-06A6-409C-8540-1D1E84A87A92

The nOb – ein Knopf für Alles?

Ein Drehknopf, mit dem viele Computerarbeiten leichter von der Hand gehen sollen, versprechen die Entwickler von The nOb. Dieses in Stemmpunk-Optik gestaltete Gerät soll bei der Bildbearbeitung, Sounddesign oder 3D-Modellage nützlich sein.

(Foto: Shutterstock)

So will John McAfee Passwörter abschaffen

Eigentlich dienen Passwörter ja dazu, unsere Online-Accounts zu schützen. Nur werden Hacking-Technologien immer besser – und wir bei zunehmender Anzahl von Accounts immer fauler, uns komplexe Passwörter zu merken. Deswegen haben sich Unternehmen wie Google und Yahoo Wege überlegt, ganz ohne Passwörter auszukommen. Und auch John McAfee mischt sich nun mit eigenen Überlegungen in die Debatte ein.

Game of Thrones: Most pirated TV show 2015 (Bild: HBO/Youtube)

Game of Thrones ist die am häufigsten raubkopierte Serie 2015

Bereits zum vierten Mal in Folge “gewinnt“ Game of Thrones 2015 den Titel „World’s most pirated TV show“. Wie TorrentFreak berichtet, haben sich in diesem Jahr 14,4 Millionen Menschen die letzte Episode der aktuellen Staffel (illegal) über BitTorrent heruntergeladen. Auf dem zweiten Platz landet die beste Episode von The Walking Dead mit 6,9 Millionen Downloads, auf dem dritten Platz die Comedy-Serie The Big Bang Theory mit 4,4 Millionen.

Notebooks von Toshiba verschwinden vom deutschen Endkundenmarkt

Toshiba: Bald keine Notebooks mehr für deutsche Verbraucher

Vor einigen Tagen musste Toshiba einen Rekordverlust von 4 Milliarden US-Dollar und zahlreiche Entlassungen ankündigen. Mit einem „Revitalisierungsplan“ will das japanische Unternehmen wieder schwarze Zahlen schreiben. Der Maßnahmenkatalog sieht unter anderem vor, dass sich Toshiba im PC- und Notebook-Bereich ab sofort auf Geschäftskunden in Japan und den USA konzentriert.

Avatar 2, 3 und 4 gehen 2016 in Produktion (Bild: http://www.avatarmovie.com)

Avatar: James Cameron bestätigt Start der Dreharbeiten 2016

Avatar 2, 3 und 4 gehen 2016 in Produktion. Das bestätigte Regisseur James Cameron in einem Gespräch mit der kanadischen Zeitung Montreal Gazette. Demnach sollen die Arbeiten an den drei Filmen parallel laufen. Damit will Cameron sicherstellen, dass die Avatar-Nachfolger mit jeweils einem Jahr Abstand in die Kinos kommen. Avatar 2 soll im Dezember 2017 den Anfang machen.

Batman Apartment in Tokyo

Batman Wohnung in Tokyo: So wohnt der dunkle Ritter im Stadtteil Shibuya

Lust auf einen Urlaub in der Batman-Höhle? Dann ab nach Tokyo! Im zentralen Shibuya-Distrikt bietet der Airbnb-User Heart of Tokyo ein cooles Apartment für Fans des dunklen Ritters an. Neben einer sehr Batman-orientierten Einrichtung finden Gäste dort Comics, wertvolle Memorabilia und eine Playstation 4 mit aktuellen Batman-Spielen.

Das wohl am besten versteckte Easter Egg in Battlefield 4 bringt euch diesen Tarnanzug

Battlefield 4: Das kniffligste Easter Egg aller Zeiten?

Die Battlefield-Reihe ist bekannt für ihre vielen Easter Eggs. Was die Entwickler von DICE jedoch im Legacy-Operations-DLC für Battlefield 4 versteckt haben, stellt selbst die aufmerksamsten Sucher vor eine große Herausforderung. Um sich die Belohnung für dieses Geheimnis zu sichern, müsst ihr Morse-Codes übersetzen, versteckte Schalter finden und Botschaften entschlüsseln.

superhelden

10 Superhelden die keinen Sex haben können

Als Superheld hat man ein hartes Leben. Jeden Tag muss man für Recht und Ordnung kämpfen und wird doch so oft missverstanden. Im Privatleben von Superhelden geht es teilweise noch mehr drunter und drüber – besonders, wenn es um Sex geht. Diese 10 Superhelden sind nicht einmal in der Lage die schönste Nebensache der Welt auszuüben.

Hyatt-Hotel Köln (Bild: Hyatt)

Hyatt findet Schadsoftware in der Kasse

Die Hotelkette Hyatt hat in ihren Kreditkarten-Terminals eine Schadsoftware gefunden, die vermutlich Kreditkartendaten abgegriffen hat. Noch dauert die Untersuchung an. Kunden sollten ihre Abrechnungen genau prüfen.

(Bild: Neonode)

AirBar verpasst Notebooks einen Touchscreen

So mancher Notebook-Besitzer schaut wegen der Touchscreen-Eingabe neidisch auf Surface-Modelle von Microsoft. Manchmal wäre ein Touchscreen ganz nett. Zur CES 2016 kommt mit AirBar von Neonode ein Zubehör auf den Markt, mit dem ein Touchscreen nachgerüstet werden kann.

Googles robots

Googles Roboter wünschen Bizarre Weihnachten

Gibt es einen kitschigeren Weihnachtsgruß als vier Rentiere vor einen Schlitten mit einem voll bepackten winkenden Weihnachtsmann zu spannen? Google interpretiert diese westliche Kitschvorlage etwas unkonventionell und mit gehörigem Gruselfaktor.

(Bild: Shutterstock)

Weihnachtswunder: Beatles per Streaming verfügbar

Die berühmteste Popband der Welt streamt ihre legendären Songs endlich in alle Ohren. Denn seit dem 24. Dezember 2015 sind die Beatles erstmals auf neun großen Streaming-Diensten verfügbar. Dazu gehören Spotify, Deezer, Apple Music, Amazon Prime Music, Google Play Music, Microsoft Groove, Rhapsody, Slacker und Tidal.