camatte57s

Camatte57s: Dieses Elektroauto muss man vor der Fahrt selbst zusammenbauen

Als Kind (und oft auch als Erwachsener) wünscht man sich nur eines mehr als LEGO: ein elektrisches Auto. Toyota verband darum beide Konzepte zu einem Produkt, das gleichzeitig die Familie zusammenschweißen soll. Das Camatte57s ist ein elektrisches Auto für Kinder, das in seinen Einzelteilen geliefert wird und damit vor Fahrtbeginn zusammengebaut werden muss.

BlackBerry Over-the-Air

BlackBerry Over-the-Air Auto-Updates

Over-the-Air ist ein Mobile Computing Service, mit dem BlackBerry Autoherstellern helfen möchte, auch noch lange nach dem Autokauf Software-Updates an den Kunden weiter zu geben. Vorgestellt wurde dieser Service auf der diesjährigen Telematics in Detroid.

RWE

RWE denkt an Flatrate für E-Tanken

RWE erwägt, Aufladungen für Elektrofahrzeuge pauschal abzurechnen. “Wenn der Kunde eine Flatrate will, dann kriegt er sie”, erklärt Geschäftsführer der Vertriebsorganisation RWE Effizienz, Norbert Verweyen, auf der Internationalen Konferrenz für E-Mobilität der Bundesregierung.

Beckermansub

Schüler baut sich voll funktionsfähiges U-Boot

Der achtzehnjährige Schüler Justin Beckerman befindet sich zumindest nach der Anzahl seiner Entwicklungen auf den Spuren Thomas Edisons. In seinem noch kurzen Leben hat er bereits eine ferngesteuerte Reinigungsmaschine, einen Fernsehhelm und nun ein voll funktionsfähiges U-Boot gebaut, das eine Person bis zu 9 Meter tief unter Wasser bringen kann.

saab sensis remote tower

Ist der Flughafen-Tower bald Geschichte?

Wenn es nach der Deutschen Flugsicherung DFS geht, könnten schon bald die Tower an deutschen Flughäfen nur noch verwaiste Monolithen sein. Grund sind die geringen Auslastungen an kleineren Airports und damit verbundene Personalkosten. Der Ersatz dafür wäre dann nicht weniger als eine kleine Revolution in der Luftfahrt.

Tumbler-Batmobil

Straßentaugliches Tumbler-Batmobil [Galerie]

Das Batmobil hatte schon viele Gesichter. In der Dark Knight-Reihe wurde es seinen größten Änderungen unterzogen. Dabei wird Batmans Vehikel in diesen Filmen offiziell gar nicht als Batmobil bezeichnet, sondern Tumbler genannt. Das massive Panzerfahrzeug wurde nachgebaut und sogar für die Straße zugelassen.