quadcopter_balljunge

Drohne spielt Ball

Die unheimlichen Drohnen mit vier Rotoren nennt man Quadrotoren. Sie lassen sich über eine Fernbedienung steuern und schweben dann in der Luft herum oder verharren an einem Standort. Sie können mit Kameras, Waffen und anderen Gegenständen ausgerüstet werden – zum Beispiel mit einem Tennis-Schläger. Was sie damit anstellen, zeigt unser Video.

07-01-18-conrad-logo[1]

Video: Conrads kletterndes Fahrradschloss

Machen wir uns nichts vor, egal wie dick und kompliziert ein Fahrradschloss ist, motivierte Diebe werden einen Weg finden um euren Drahtesel zu entwenden. Aber was, wenn das Fahrradschloss inklusive Fahrrad eine Laterne hochklettern könnte, um es aus dem Wirkungsbereich von Langfingern zu heben?

trike

Fahrrad-Trike Trimtab fährt allen davon

Das Trimtab ist ein dreirädriges Fahrrad mit einer Dachverkleidung, die den Fahrer nicht nur vor Wind und Wetter schützt sondern das Gefährt auch noch aerodynamisch günstig formt. Das zeigt sich auch daran, dass auch ungeübte Fahrer locker 30 km/h damit fahren können.

500x_a380-engine-problem_01

Krasse Bilder der Turbinenexplosion

Letzte Woche musste ein Qantas Airbus A380 in Singapur notlanden, nachdem eine Rolls-Royce Trent 900 Turbine explodierte. Der Hersteller hat mittlerweile eingeräumt, dass es ein Problem gibt. Wie es aussieht, zeigen eindrucksvoll diese Bilder

shutterstock_52762363

15 Monate Haft für Laserpointerangriff

Der 19jährige Nathan Ramon Wells hat letztes Jahr einen Polizeihelikopter in Kalifornien gesehen und beschlossen, ihn mit einem Laserpointer zu beleuchten. Der Pilot war eigentlich bei der Aufklärung eines Einbruchs beteiligt. Nun geht der Junge für 15 Monate ins Gefängnis.

3150-fertilizer12-730_01_01

Was ist los mit diesem Heli?

Das sind weder Leuchtgeschosse noch künstliche Beleuchtung oder eine Photoshop-Montage. Und es ist auch kein Teleporter aus irgendeinem Film. Es ist der Koops-Etchells Effect. Wie es dazu kommt erklärt Command Sergeant Major Jeff Mellinger.

Liebesreifen malen Herzen auf den Asphalt

Designer Hamed Kohan nimmt das Prinzip „Liebe Deinen Nächsten“ sehr wörtlich. Seine Liebesreifen besitzen ein Profil aus lauter kleinen Herzen, das auf der Fahrtstrecke entsprechende Spuren hinterlässt.