(Bild: Oculus)

Oculus Rift: Keine Versandkosten bei Bestellung bis 2. April

Oculus hat mit einem unerwarteten Komponenten-Engpass bei der Fertigung seines Virtual-Reality-Headsets zu kämpfen. Dies resultiert in Lieferschwierigkeit für die erste Charge. Wer die Oculus Rift vorbestellt hat, könnte daher etwas länger auf seine VR-Brille warten müssen. Als Ausgleich bekommt ihr dafür die Versandkosten erlassen.

Twitch

Twitch-App jetzt auch für PS4 erhältlich

Nachdem die App des zu Amazon gehörenden Game-Streaming-Portals Twitch schon für zahlreiche verschiedene Plattformen erhältlich und in Nordamerika im letzten Jahr für die PS4 erschienen ist, ist nun auch die europäische Version der aktuellen Spielekonsolen-Generation von Sony an der Reihe. Ab sofort könnt ihr auch hierzulande die offizielle Twitch-App für die PS4 herunterladen.

(Bild: Oculus)

Erste Tests: VR-Brille Oculus Rift überzeugt nur teilweise

Am 28. März 2016 hat Oculus den offiziellen Startschuss für seine VR-Brille Oculus Rift gegeben. Seit Ostermontag werden die ersten Exemplare an Kunden in über 20 Ländern ausgeliefert. Einige Webseiten hatten bereits die Möglichkeit, das Virtual-Reality-Headset einen Tag oder auch schon eine ganze Woche lang zu testen. Das Urteil fällt eher verhalten aus.

(Bild: Sony)

Sony will bessere Playstation bauen

Sony will eine neue Playstation-Konsole mit besserer Grafikleistung entwickeln, die auch 4K ausgeben kann, berichtet das renommierte Wall Street Journal. Die neue Playstation soll noch vor Oktober und damit vor dem Marktstart der Playstation VR angekündigt werden.

(Bild: Apple)

iPhone SE: Die Abkürzung „SE“ steht für…

Lange hat es in der Gerüchteküche gebrodelt. Gestern hat Apple das Geheimnis um sein neustes iPhone schließlich gelüftet. Es heißt iPhone SE, ist wieder mit einem kleineren 4-Zoll-Display ausgestattet und das zum Start günstigste iPhone aller Zeiten. Eines hat das Unternehmen aus Cupertino während seiner Keynote aber nicht erklärt: Wofür steht eigentlich die Abkürzung „SE“?

overwatch_recall_title

Overwatch: Erster Animated-Shortfilm zum Blizzard-Shooter veröffentlicht

Der First-Person-Shooter Overwatch wurde als ein reines Multiplayer-Spiel entwickelt. Bei solchen Games ist es immer etwas schwer, Spielern die Hintergrundgeschichte nahe zu bringen, falls sie denn überhaupt eine haben. Bei Titeln wie Counterstrike ist dies beispielsweise nicht der Fall. Blizzard hat sich dazu entschieden, euch die Story von Overwatch in animierten Kurzfilmen und Comics zu erzählen. Den ersten Animated Short namens Recall hat es nun veröffentlicht.

(Bild: )

Nintendo NX Controller geleakt?

Es gibt neue Gerüchte bezüglich der Nintendo NX. Dieses Mal wurde angeblich der offizielle Controller der neuen Nintendo-Konsole abgelichtet. Sollte das veröffentlichte Bild kein Fake sein, wird man sich bei der NX wohl auf einen ziemlich unkonventionellen Game-Controller gefasst machen müssen.

(Screenshot: Übergizmo)

Project Cars: VR-Teaser für Oculus Rift sieht ziemlich erstaunlich aus

Die lang erwartete Virtual-Reality-Brille Oculus Rift ist seit Anfang Januar vorbestellbar und wird im März an erste Käufer ausgeliefert. Oculus bestätigte in dieser Woche , das in diesem Jahr um die 30 Spiele für ihr VR-Headset erscheinen werden. Eines davon ist eine Virtual-Reality-Version von Project Cars. Die Entwickler Slightly Mad Studios haben am Wochenende einen Teaser veröffentlicht, der einen ersten Ausblick auf das Game gibt – und das, was man zu sehen bekommt, sieht ziemlich erstaunlich aus.

(Bild: Sony)

Neue Playstation PS4 mit 4K-Unterstützung?

Angeblich will Sony eine neue Variante der PS4 mit 4K-Auflösung auf den Markt bringen. Wichtiges Neuerung ist eine höhere Grafikleistung. Angeblich sind bereits Spieleentwickler eingebunden worden, um die Inhalte zu entwickeln.

(BILD: Sony)

VR-Brille: Sonys Playstation VR soll knapp 400 Euro kosten

Ausschließlich zum Spielen ist Sonys Computerbrille Playstation VR gedacht. Das Virtual-Reality-Headset wird an die Playstation angeschlossen und soll 400 Euro kosten, teilte Sony zur Game Developers Conference (GDC) in San Francisco mit. Im Oktober 2016 soll es die VR-Brille im Handel geben.