Need for Speed™_20151201202325

Need for Speed (PS4) im Test – Back to the Roots?

Need for Speed ist zurück! Nach der kreativen Pause war es das erklärte Ziel von Ghost Games, zum alten Spielprinzip zurückzufinden. Wir haben uns Need for Speed für die PS4 im Test genauer angeschaut und verraten euch, ob ihnen dies gelungen ist.

title

Star Wars Battlefront im Test: Gelungener Shooter ohne Charakter

Gamer wurden dieses Jahr zunehmend mit unschlagbarem Material überschüttet. Ein Witcher 3, Fallout 4 oder Batman Arkham Knight sind zu nennen. Star Wars Battlefront will dem Anspruch gerecht werden, verfehlt aber sein Ziel. Was waren das für wundervolle Stunden, die ich mit Battlefront I und II auf der Xbox verbringen durfte. Große Schlachtfelder, stimmige Schauplätze […]

(Bild: Sony)

Sony: Neue Spiele für PlayStation VR angekündigt

Sony hat am Wochenende in San Francisco ein PlayStation-Experience-Event abgehalten und einige neue Titel für seine Virtual-Reality-Brille PlayStation VR für PS4 angekündigt. Sie wird in der ersten Hälfte des Jahres 2016 in den Handel kommen. Den Preis hat Sony noch nicht genannt.

PS2-Klassiker auf Playstation 4

Diese PS2-Klassiker könnt ihr ab sofort auf Playstation 4 spielen

In Kürze bringt Sony die ersten PS2-Spiele als Remaster auf die Playstation 4. Die erhoffte Abwärtskompatibilität für CD-Versionen bleibt leider aus: Wer auf seiner PS4 in Nostalgie schwelgen will, muss die PS2-Games erneut aus dem Store laden. Die ersten acht Spiele kosten 9,99 US-Dollar oder 14,99 US-Dollar. Dafür gibt’s die Klassiker aber auch in 1080p-Auflösung und mit neuen Features.

Hello Barbie (Bild: Mattel)

Wanze im Kinderzimmer – „Hello Barbie“ leicht zu hacken

Neue Spielzeuge verbinden sich über WLAN oder Bluetooth und werden leicht zur Wanze im Kinderzimmer. Unter anderem auch die „Hello Barbie“, die schon im März mit dem „Big Brother Award“ ausgezeichnet wurde. Jetzt fanden Sicherheitsexperten raus, dass die Daten nicht nur an Hersteller gehen, sondern auch im Fokus von Hackern stehen.

Arcade-Automat Polycade für Wandmontage

Polycade: Der Retro-Automat zum an die Wand hängen

Vermutlich jeder Liebhaber von Retro-Spielen möchte irgendwann mal einen Arcade-Automaten sein Eigen nennen. Jetzt gibt’s dafür eine gute Gelegenheit: Mit dem Polycade bieten Tyler und Dylan Bushnell, Söhne des Atari-Gründers Nolan Bushnell, einen vielseitigen Automaten an. Er spielt Games zahlreicher Systeme ab und lässt sich platzsparend an der Wand montieren.

Shield K1 (Bild: Nvidia)

Nvidia Shield K1: Gamer-Tablet für 200 Euro

Nvidia bringt sein neues Gamer-Tablet Shield K1 heraus. Für rund 200 Euro soll es ein neues Gaming-Erlebnis bieten. Das 390 Gramm schwere Tablet kommt mit FullHD-Display und 5-Megapixel-Kameras auf der Vorder- und Rückseite. Im Inneren werkelt ein extra fürs Gaming ausgelegter Tegra K1 Prozessor.

Steam Machine (Bild: Dell)

Dell Alienware Steam Machine: PC trifft auf Konsole

Dell bringt nach fast drei Jahren endlich die Alienware Steam Machine mit dem Steam Controller auf den Markt. Die Steam Machine ist eine Mischung aus PC und Konsole. Sie ist in vier Konfigurationen erhältlich und startet preislich ab 599 Euro. Dell verspricht höhere Bildraten und höhere Auflösung als bei anderen Konsolen und Upgrade-Optionen wie bei […]

battlefront

Star Wars Battlefront Beta im großen Faktencheck

In weniger als einem Monat kommt Star Wars Battlefront in die Regale eures Onlineshops und Elektrofachhandels. Da wird es doch Zeit mit den wichtigsten Fragen zur letzen Beta aufzuräumen: Wie viele Padawans waren weltweit vor den Bildschirmen, wie oft wurde der Würgegriff genutzt und machten die Rebellen oder das Imperium das Rennen? Alle Infos gibt […]

(Bild: Sony)

Sony: PS4 ab sofort 50 Euro günstiger

Sony hat angekündigt, den Preis der PlayStation 4 ab sofort um 50 Euro zu senken. Statt rund 400 Euro zahlen Käufer nur noch knapp 350 Euro für die aktuellste Spielekonsole der Japaner. Die unverbindliche Preisempfehlung für die PS4 gilt nur bei teilnehmenden Handelspartnern und auch nur solange der Vorrat reicht.

(Bild: Bethesda Softworks)

Doom: Anmeldung für Multiplayer-Alpha gestartet

Bethesda Softworks hat den Startschuss für die Anmeldung zur geschlossenen Multiplayer-Alpha von Doom gegeben. Ausgewählte Spieler werden die Möglichkeit haben, den Team-Deathmatch-Modus auf einer Karte auszuprobieren. Für die Entwickler ist dies ein Testlauf, um die Belastbarkeit der Server-Infrastruktur unter Realbedingungen zu testen.

Covalence Chemie-Spiel (Bild: Genius Games)

Covalence: Das neue Chemiespiel der Ion-Macher

Genius Games hat ein weiteres Legespiel mit wissenschaftlichem Hintergrund ausgetüftelt. Nach Ion kommt nun Covalence: A Molecule Building Game. Dabei müsst ihr die Struktur von Molekülen aus einigen Hinweisen ableiten und die chemischen Verbindungen anschließend legen.