asm1

Diese neue Kamera ermöglicht die bisher schärfsten Aufnahmen des Universums

Eine internationale Forschergruppe hat gerade ziemlich viel Spaß mit einer neuen Kamera, die doppelt so scharfe Aufnahmen wie die des Hubble Teleskops machen kann. Dank dieser Technologie, an der bereits seit 20 Jahren gearbeitet wurde, konnten jetzt erstmals die beiden Sterne eines 1.500 Lichtjahre entfernten Doppelsternsystems separat dargestellt werden.

tonskiu

Dieses Sofa balanciert dank Satellitentechnologie auf nur einem Bein [Video]

Künstler sind unter anderem für die Fähigkeit bekannt, Technologie zu rekontextualisieren und auf oft außergewöhnliche Weise einzusetzen. Genau das hat Jacob Tonski mit seiner aktuellen Installation erreicht, bei der ein Sofa aus dem 19. Jahrhundert auf einem Bein balanciert. Balance From Within mag auf den ersten Blick wie eine optische Täuschung wirken, tatsächlich nutzt Tonski für den Effekt aber ein Reaktionsrad.

orion

Animation zeigt, wie die NASA erdnahe Asteroiden untersuchen will [Video]

Zwar kein Armageddon, aber dennoch ein cooler Trailer für etwas, dass so tatsächlich mal stattfinden soll. Die NASA hat ein animiertes Konzeptvideo veröffentlicht, in dem gezeigt wird, wie Astronauten sich zur Untersuchung eines erdnahen Asteroiden begeben. Mit angemessener musikalischer Untermalung fliegt dabei die Astronautencrew des Orion Raumschiffes in neun Tagen und mit einem Swing-by Manöver um den Mond zum Asteroiden.

ku-bigpic

OmniCam360: Multi-Kamera-Lösung für Sportaufnahmen in Stadien

Sport-Events werden üblicherweise mit vielen Kameras gefilmt und der Regisseur im Aufnahmestudio bestimmt, wann welche Perspektive über die Fernsehbildschirme flimmert. Forscher des Fraunhofer Instituts haben nun mit der OmniCam360 eine Lösung entwickelt, die mit mehreren Kameras ausgestattet eine Rundumaufnahme macht, die sogar dem Zuschauer die Wahl lassen könnte, was er sehen will.

noomad

Noomad: Reisekoffer transportieren mit dem Fahrrad

Für den kleinen Einkauf mögen Fahrräder zwar geeignet sein, will man aber mal Gegenstände transportieren, deren Größe die des Fahrradkorbs oder der  seitlich montierten Fahrradtaschen übersteigen, steht man vor einem Problem. Eine Lösungsmöglichkeit wäre der Fahrradanbau Noomad, mit dem man das Vorderrad durch zwei Räder und eine große Transportfläche ersetzt.

flexcam

FlexCam: Diese Kamera macht mit nur einer Aufnahme Panoramafotos [Video]

Es gab mal eine Zeit, da waren Panoramafotos eine äußerst zeitaufwändige Angelegenheit, bei der man sorgfältig erst eine Bilderserie schießen und diese dann in Photoshop zusammenfügen musste. Und obwohl Smartphones und Digitalkameras das Ganze schon um einiges komfortabler erledigen, haben Forscher der Queen’s University jetzt eine noch bequemere Lösung gefunden: Eine biegbare Kamera, die Panoramafotos in nur einer Aufnahme macht.

peek

Peek: Augenuntersuchung mit dem Smartphone

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Smartphones den Schritt vom einfachen Kommunikationsgerät hin zum Star Trek Tricorder packen. Mit Peek (Portable Eye Examination Kit) ist die Entwicklung schon auf einem guten Weg. Die App nutzt die Kamera des Smartphones für eine Augenuntersuchung.

bewusstsein

Wissenschaftler entdecken Methode zur Quantifizierung von Bewusstsein

Objektiv ist es oft nicht einfach festzustellen, ob Menschen mit schweren Hirnschäden bei Bewusstsein sind oder nicht. Jetzt haben Wissenschaftler einen Test entwickelt, der keine Muskelbewegung der Patienten erfordert und außerdem den Bewusstseinsgrad aufzeigen kann. Bei der Methode wird die Gehirnaktivität anhand der Reaktion auf die Simulation über eine Magnetspule gemessen.

Mortality-Wrist

So alt seid ihr wirklich: Endotheliometer soll biologisches Alter via Laserstrahl-Messung ermitteln

Der Volksmund behauptet, man sei immer nur so alt, wie man sich fühle. Ob dem tatsächlich so ist, könnten wir in Zukunft mit einem Armbanduhr-großen Messgerät überprüfen. Wissenschaftler von der Lancaster University in Großbritannien entwickeln derzeit das „Endotheliometer“, mit dem sie nicht nur das biologische Alter, sondern auch die Lebenserwartung von Personen ermitteln wollen.

Screenshot_1

Roboter-Arzt schiebt künftig den Tubus in euren Hals

Patienten die vollständig betäubt werden, müssen in der Regel intubiert werden. Dabei wird ein Schlauch in die Luftröhre geschoben – durch den Mund. Das macht in der Regel der Arzt. Nun haben Wissenschaftler aus Jerusalem eine Roboter-Alternative entwickelt, die weniger Fehler machen soll.

diamantsäge

Die kleinste Säge der Welt besteht aus Nanoröhren mit Diamantüberzug

Der Haufen Sägespäne, der sich beim Teilen eines Holzstückes bildet, mag für den normalen Heimwerker kein Problem sein, im Falle von Elektronikherstellern sieht die Sache aber anders aus. Forscher des Fraunhofer Instituts haben darum eine Herstellungsmethode für unglaublich präzise und dünne Sägen aus Kohlenstoff-Nanoröhren entwickelt, die mit einer Schicht Diamanten aus dem Labor überzogen sind.