Gestatten: Carl von der Robots Bar & Lounge

Dieser sympathische Android hat sich nach einer kurzen Karriere als Opernsänger zu einem Leben hinter der Theke verführen lassen. Der ehemalige KUKA-Schweißroboter bereut seine Entscheidung bis heute nicht und hält für die Gäste der Robots Bar & Lounge in Ilmenau stets ein freundliches Wort parat.

Quantennetzwerke: Photonenmessung mit intaktem Partikel möglich

Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik haben eine Methode entwickelt, mit deren Hilfe die Messung von Photonen möglich ist, ohne diese im Prozess zu zerstören. Die Erfindung lässt die vom Photon getragene Information intakt und könnte wegweisend für zukünftige Experimente mit Quantennetzwerken sein.

Zinkoxid-Solarzellen arbeiten durch Popmusik 50% effizienter

Musik macht glücklich, beschwingt und lässt uns oft produktiver arbeiten. Zumindest letzteres gilt neuesten Forschungen zufolge nicht nur für Menschen – sondern auch für bestimmte Typen von Solarzellen. Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass diese am effizientesten arbeiten, wenn sie den akustischen Vibrationen von Pop- oder Rockmusik ausgesetzt werden.

Ein Sonnenaufgang an Bord der ISS

Seit Chris Hadfield wieder auf der Erde weilt, sorgt vor allem die Astronautin Karen Nyberg für einen regelmäßigen Strom an Bild- und Videomaterial von der ISS. Neueste Lieferung ist dieser Sonnenaufgang vom wohl besten Aussichtspunkt der Menschheit.

Dieser Risiko spielende Roboter verleiht Computergegnern Gesicht, Stimme und Mimik [Video]

Trotz unzähliger elektronischer Alternativen erfreuen sich Brettspiele immer noch großer Beliebtheit. Den Software-Umsetzungen bekannter Spieleklassiker fehlt im Vergleich zu ihren Vorgängern aus Karton und Plastik vor allem die Möglichkeit unmittelbarer Interaktion mit den Gegenspielern. André Pereira hat darum einen Roboter entwickelt, der als Avatar für AI-Kontrahenten agiert.