small2

Roboterschlangen haben klettern gelernt

Das Robotic Institute der Carnegie Mellon University in Pittsburgh hat eine Roboter-Schlange entwickelt, die sich den Anforderungen ihrer Umgebung individuell anpassen kann. So beeindruckend es ist, der Roboterschlange beim Erklimmen einer Stange und dem Arm eines Forschers zuzusehen, es hat auch einen beunruhigenden Beigeschmack.

Saphir

Saphir-Festplatte soll eine Million Jahre funktionstüchtig bleiben

Obwohl die Festplattentechnologie stetig Fortschritte macht, wagen es nur die Mutigsten, ohne Backup einer einzigen Platte über längere Jahre hinweg die wichtigsten Daten anzuvertrauen. Wissenschaftler haben nun aus Saphir eine Festplatte geschaffen, die eine Million Jahre funktionieren soll. Erschwinglich soll sie allerdings nicht sein.

original

Wissenschaftler sichern Daten auf einzelnem Molekül

Gemeinsam mit der Rechenleistung ist in der IT vor allem eines stetig mitgewachsen: Der Bedarf an Speicherplatz. Am Institut für Technologie in Karlsruhe ist es im Rahmen eines Projektes nun gelungen, Daten auf einem einzelnem Molekül abzulegen – eine Technik, mit deren Hilfe Petabyte SSD’s gar nicht mehr so fern sind.

Kaffeetüte

Mobiler Kaffeegenuss: Kaffee aus der Tüte

Für alle, die auf Wanderungen gerne einen Becher heißen Kaffee schlürfen oder von der heimischen Kaffeeproduktion schlicht überfordert sind, ist jetzt Hilfe unterwegs. Der Hersteller Coffeebrewer hat eine Papiertüte auf den Markt gebracht, die als mobile Kaffeemaschine fungiert.

Cavityproof

Keep 32: Ein Molekül soll Zahnlöcher verhindern

Wissenschaftler haben ein Molekül entdeckt, das die Zähne frei von Löchern halten und die Zahnpflege damit für immer verändern soll. Das Molekül wurde dem Anwendungsgebiet entsprechend Keep 32 genannt und soll alle schädlichen Bakterien im Mundraum innerhalb von 60 Sekunden abtöten.

accurate_robotic_legs

Roboter läuft erstmals wie ein Mensch

Wie lernen Babys laufen? Und wie erlangen Menschen mit einer Rückenmarksverletzung diese Fähigkeit wieder? Wissenschaftler der University of Arizona wollen mit dem ersten mechanischen Beinpaar, das den menschlichen Gang imitieren kann, der Lösung dieser Fragen näher gekommen sein.