ISPO: Streetstepper – Das Fahrrad war gestern

Wir waren für euch auf der ISPO (Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode) und haben das eine oder andere interessante neue Sportgerät entdeckt. Eines der coolsten ist der Streetstepper. Das ist grob gesagt eine Mischung aus Stepper und Fahrrad und fährt sich sehr ungewöhnlich…

Portabler Player für Fitness-Fanatiker

Der Samsung MyFit treibt Fitness ins Extrem. Klar, ein Musikplayer mit Apps fürs Training ist nicht verkehrt, aber dieser Player hier zählt nicht nur Kalorien, sondern bewertet auch deinen Fettanteil und labert dich voll, dass du mehr Wasser trinken sollst.

Adidas miCoach quatscht dich in Form

Der miCoach von Adidas soll dich beim Training anleiten und mit Audioansagen motivieren. Dabei zeichnet das Fitness-System deine Vitalzeichen auf. Klingt für mich wie Nike+, nur mit einem Trainer, der dir angepisst ins Ohr brüllt.

Fünf-Zehen-Laufschuhe für Geeks

Sucht ihr noch nach Geschenken? Klar tut ihr das. Kauft euren sportlichen Geek-Freunden doch diese ultra-hippen Laufschuhe. Sergey Brin hat auch welche.

Wii Cyberbike: Strampeln gegen den Weltuntergang

Demnächst kommt ein neues Fitnessgerät für die Wii auf den europäischen Markt. Ja, noch mehr Zubehör, das ihr kaufen sollt. Das Cyberbike ist ein Heimtrainer für Leute, denen Wii Fit nicht genug ist.

Im Ernst, wo ist Waldo?

130.000 Dollar. So viel kostet Waldo, ein autonomer Unterwasser-Roboter des Mote Marine Laboratory in Sarasota/Florida. Und natürlich müssen ihn die Wissenschaftler suchen. Dabei trägt er nicht einmal einen rot-weiß-gestreiften Pullover.

Neue Sportart: Stand-Up Paddle Skiing

Es gibt diese Art von Menschen die eine neue Sportart erfinden nur um darin der oder die Beste zu sein. Falls auch ihr zu diesen Menschen zählt, solltet ihr es mal mit Stand-Up Paddle Skiing probieren. Das ist sowas wie surfen – nur irgendwie nicht so ganz…

Roboter-Fisch schwimmt dahin, wo kein U-Boot hinkommt

Dieser kleine Tauch-Roboter in der Form eines Fisches ist ein nützliches Werkzeug vor allem für die Industrie: Er kann Unterwasser-Rohrleitungen inspizieren, Umweltverschmutzungen untersuchen und natürlich versunkene Schiffe erkunden.

Tige Boats mit Touchscreen-Steuerung

Als wären die Boote von Tigé Boats nicht schon cool genug! Jetzt bekommen die neuen Modelle Tigé RZ und Vé auch noch eine Touchscreen-Oberfläche und programmierbare Voreinstellungen.

Webrad lässt Nerds für ihre Internetzeit strampeln

Schlaffe Nerds dazu zu animieren, aus ihren dunklen Höhlen zu kriechen und mal ein paar Sportübungen zu absolvieren oder wenigstens mehr Schritte als zur Tür zu gehen, um dem Pizzaboten das Geek-Futter abzunehmen, ist gar nicht so einfach. Das Webrad könnte nun die nötige Motivation bieten.

Uns fehlen 15 Minuten vom Film durch Blinzeln!

Eine Studie will herausgefunden haben, dass wir in einem 150-minütigen Film eine Viertelstunde verpassen, weil unsere Augenlider unkontrollierbar dicht machen. Diese Blinzelei soll also Schuld sein, dass ich bei Fortsetzungen von Fortsetzungen von Remakes von Remakes keine Ahnung habe, was ich da eigentlich gucke?

Auch eine Ratte ist mal blitzblau

Diese kleine Ratte ist heftig um die Häuser gezogen. Sie wurde blau und hatte einen Filmriss. Jetzt kennt sie plötzlich das Geheimnis der Rückenmarks-Regeneration.