LG G FLex 2 (Bild: Gizmodo)

LG G Flex 2 – Geschrumpfter Riese im Test

Das erste LG G Flex war im Grunde nur eine Machbarkeitsstudie. Für den Massenmarkt war es zu groß, zu teuer und mit zu schlechtem Display. Dafür aber krumm wie kein Smartphone vor ihm. Das LG G Flex 2 ist immer noch krumm. Doch LG hat es an allen entscheidenden Punkten verbessert und macht es damit zu einer echten Kaufempfehlung. Warum das LG G Flex 2 dennoch einen schweren Stand haben wird, erklären wir dir im Test mit Video.

Vector Smartwatch (Bild: Vector)

Vector kündigt Smartwatch mit 30 Tagen Akkulaufzeit an

Auf der diesjährigen Uhren- und Schmuckmesse Baseworld in der Schweiz (vom 19. bis 26. März) kündigte das Unternehmen Vector eine Smartwatch an, die über eine Akkulaufzeit von etwa 30 Tagen verfügen soll. Sie hat ein Schwarz/Weiß-Display ohne Touch-Funktion und konzentriert sich in ihren „Smart“-Funktionen hauptsächlich auf Benachrichtigungen. Getreu dem Motto „weniger ist mehr“ will Vector mit Eleganz punkten, die dem Smartphone keine Konkurrenz macht, sondern es sinnvoll ergänzt.

(Bild: CNET.com)

HTC One M7: Kein Update auf Android 5.1

Besitzer des HTC werden aller Voraussicht nach kein Update auf Android 5.1 erhalten, welches vor allem Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt. Nun fühlen sich Nutzer vom Unternehmen im Stich gelassen, HTC lasse sie mit einem fehlerhaften Betriebssystem zurück. Doch der Hersteller könnte seine Entscheidung noch einmal überdenken.

android51_02

12 neue Features von Android 5.1 vorgestellt

Anfang Februar hat Google seine neue Betriebssystemversion Android 5.1 fertiggestellt. So langsam hat sie ihren Weg auch schon auf die ersten Geräte gefunden. Wie üblich erhalten zuerst Googles Nexus-Smartphones und -Tablets ein Update. Die neueste Lollipop-Ausgabe enthält einige neue Funktionen und kleinere Verbesserungen, von denen wir 12 (genau genommen 11 ½) herausgepickt haben und in einer Galerie vorstellen.

HUA_P7_mini_group_dyn_1

Huawei P8 wird am 15. April vorgestellt

Nachdem Huawei sein neues Flaggschiff nicht auf dem MWC in Barcelona enthüllt hat, war es klar, dass es den Nachfolger des Ascend P7 wohl auf einem eigenen Event kurz darauf vorstellen wird, um nicht im Schatten des Samsung Galaxy S6 unterzugehen. Der Termin für das neue Top-Modell von Huawei steht nun fest: Es wird am 15. April in London der Öffentlichkeit präsentiert.

de_F-G920FZKEDBT_001_Front_black

Galaxy S6 vorbestellen: Preise mit Vertrag im Überblick

Bald ist es soweit und das neue Samsung Galaxy S6 steht in den Regalen. Am 10. April ist der offizielle Release-Termin für die normale und die Edge-Version. Wir haben uns die Preise der Standard-Version (ohne Edges) mit Vertrag bei den vier großen, deutschen Mobilfunkprovider angeschaut und miteinander verglichen.

(Foto: Shutterstock)

Wie Geld abheben mit dem Smartphone gegen Kreditkartenbetrug helfen soll

In den USA geht mehr Geld durch Kartenbetrug verloren als im Rest der Welt zusammen. Das liegt vor allem daran, dass dort besonders viel mit Kreditkarte gezahlt wird – und dass die Magnetstreifen der Karten es Hackern sehr leicht machen. Obwohl in Zukunft vermehrt sichere Technologien auf den Markt kommen werden, wird all das Zeit und Geld kosten. Eine kanadische Bank hat schon jetzt eine Lösung gefunden, die nichts weiter benötigt als ein Smartphone und einen QR-Code.

(Bild: Vodafone)

CeBIT: Vodafone startet Voice-over-LTE

Vodafone will in Deutschland sein Mobilfunknetz auf Voice-over-LTE umstellen. Das bedeutet für den Benutzer: Schnellerer Verbindungsaufbau, längere Akkulaufzeiten und – ohne Software-Update fürs eigene Handy geht es nicht.

(Bild: Android Police)

Schützt Android 5.1 WLAN-Verbindungen per VPN?

In offenen WLANs zu surfen ist nicht ungefährlich. Viele Dienste übermitteln nach wie vor Passwörter und ähnliches unverschlüsselt und damit für alle lesbar im Funknetzwerk. Google scheint in Android 5.1 nun einen VPN-Dienst einzubauen, um derartige Verbindungen zu sichern.

Nokia Here Maps iOS

Nokia Here Maps wieder für iOS veröffentlicht

Die Kartenapp Here Maps von Nokia ist ab sofort wieder im App Store erhältlich. Wer mindestens mit iOS 7 ausgerüstet ist, kann sich die kostenlose Anwendung für iPhone, iPad und iPod Touch herunterladen. Damit ist die App erstmals seit Ende 2013 wieder für Apple-Systeme verfügbar. Laut Angaben der Entwickler wurde Here Maps für iPhone 5/ S und das iPhone 6/ Plus optimiert.