original (13)

iPhone-Dock macht Handy zum Reisewecker

Das iPhone und andere Smartphones und Handys haben den Wecker praktisch überflüssig gemacht. Der Nachteil: Man muss sie anfassen, um die Uhrzeit abzulesen. Eine hübsch gestaltete Dockingstation macht es besser.

original

Test: Das beste Display unter Sonnenlicht

Nachdem es unglaublich schwer ist, allein anhand von Helligkeitsangaben und Kontrastverhältnissen einzuschätzen, wie ein Display sich bei hellem Umgebungslicht verhält, hat DisplayMate einige der populärsten Geräten einem Realitätscheck unterworfen.

lenovo-logo-540x334

Lenovo: 610 Mio. Euro für Forschung und Entwicklung neuer Mobilgeräte

Der derzeit zweitgrößte PC-Hersteller Lenovo plant für die kommenden Jahre eine Offensive bei der Herstellung eigener Smartphones und Tablet-Computer. Wie das Unternehmen am gestrigen Montag per Pressemitteilung bekanntgab, soll im Oktober 2013 im chinesischen Wuhan ein neues Technikzentrum eröffnen. Umgerechnet 610 Millionen Euro wolle man dort über die kommenden fünf Jahre in die Forschung und […]

app-promo

80 Prozent der App-Entwickler können nicht von ihren Einnahmen leben

Wie aus einer aktuellen Studie des Marketing-Dienstleisters App Promo hervorgeht, steht es bei den meisten App-Entwicklern um den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Apps recht schlecht bestellt. So verdienen beispielsweise rund 80 Prozent der Entwickler zu wenig Geld, um davon eigenständig ihr Unternehmen finanzieren zu können. Spitzenverdiener gibt es nur sehr wenige.

Android-Zapfanlage

Android-Roboter zapft Bier

Als Online-Magazin mit Redaktionssitz in München überlegt man zweimal, bevor es ein Bier-Zapfroboter in die News schafft. “Ozapfen” ist hierzulande ein nahezu heiliges Ritual – im Sinne von “Laptop und Lederhosen” geben wir dem Android-Zapfmeister dennoch eine Chance.

original

iLounge: So sieht das nächste iPhone aus

iLounge reiht sich ein in die Schlange derer, die vorhersagen, dass das nächste iPhone über ein 4 Zoll großes Display verfügen wird. Da iLounge generell zu den weniger dubiosen Gerüchtequellen zählt – hier noch ein paar weitere Details.

original

Erste Drive-By-Malware-Seiten für Android entdeckt

Parallel zur stetig wachsenden Nutzung des Internets über mobile Plattformen steigt natürlich auch die Aufmerksamkeit, die Online-Kriminelle den potenziellen Zielen widmen. Nach einer Reihe verseuchter Apps sind nun erste eigens für Android konzipierte Drive-By-Malware-Seiten im Internet entdeckt worden.

FireShot Screen Capture #001 - 'Spatially aware devices on Vimeo' - vimeo_com_40117938

Eine einfache Lösung zum Synchronisieren von Geräten

Der Designer Ishac Bertran war es irgendwann leid, sich die Mühe zu machen, Webinhalte von seinem Smartphone auf seinen E-Reader zu laden. Deshalb konzipierte er ein User-Interface, das übrigens von den Sifteo-Würfeln inspiriert wurde, und welches es dem Nutzer ganz einfach macht, bestimmte Inhalte auf andere Geräte zu übertragen.

original-6

Nixon: Kopfhörer im Schildpatt-Design

Keine Schildkröte musste für diese Kopfhörer mit Schildpattzeichnung ihr Leben lassen. Die Modelle mit 8-mm-Treiber sind iPhone-kompatibel mit Mikrofon und Fernbedienung ausgestattet und auch in anderen Farben erhältlich.

original-2

iPhone-Hülle haftet überall

Die klebrige iPhone-Hülle von Uguard.me schützt das teure Mobiltelefon von Apple nicht nur, sondern ermöglicht es auch, das Gerät an beliebigen Flächen anzukleben. Auch in der Hand soll das Handy so sehr sicher liegen.

original (11)

Magnetische Fahrradleuchten für Lichtmuffel

Ohne Licht bei Nacht mit dem Fahrrad zu fahren, ist gelinde gesagt gefährlich. Leider sind viele Anstecklampen umständliche und wackelige Konstruktionen. Die Magnetlampen sind da eine gute Lösung, sofern man ein Rad mit magnetischem Rahmen fährt.

original

JoeyBra vereint BH mit iPhone-Tasche

Die echten magischen Momente entstehen, wenn zwei Dinge zueinander finden, die schon immer für einander bestimmt waren. Wovon ich spreche? Natürlich von der Kombination aus BH und iPhone-Tasche!

Unbenannt

Gesichtsgrimasse gleich Schuhgrimasse?

Dumme Grimassen vor einer Webcam zu schneiden, ist in jedem Haushalt fast schon zur Normalität geworden. Es ist das Erste, was Kinder, ältere Menschen und Idioten tun, wenn sie vor einem Computer sitzen. Und die Genies von „Nike“ haben es nun geschafft, diese Tatsache sogar noch spaßiger zu machen.