Durst ist schlimmer als Bierbauch

Hier ist er. Der Beerbelly. Aus Neopren, fasst knapp zweieinhalb Liter, leicht zu reinigen und mit Upgrades wie Eisbehälter (“Pleasure Extender”) zu bestücken. Geht los bei 35 Leif-Ericcson-Dollar, passt für alle Konfektionsgrössen. Eine grossartige Erfindung, die der Menschheit in Zukunft wertvolle Dienste leisten wird, da bin ich ganz sicher. Und man sieht einfacher kompetenter aus […]

Master Chief Flaschenöffner

Der Bungie-Shop offeriert so manche Halo-Devotionalie, darunter diesen, äh, formschönen Halo-Master-Chief-Schlüsselanhänger (5,95 USD) mit zweiter Waffenfunktion: Flaschenöffner. Echt, wer zum Öffnen einer Bierflasche mitzuführende oder in Küchenschubladen gelagerte Hilfsmittel benötigt, statt direkt Feuerzeug, Bierkiste, Vorderzähne oder Augenbraue einzusetzen, ist einfach zu weich für’s RL. Pwned. [fe] [via joystiq]

Sony Notebookflotte am Horizont

Damit der Sommer besonders schön wird, legt Sony eine Flottille neuer Notebooks auf Kiel: die Vaio FE-20-Reihe. Äusserlich unspektakulär, mit 15,4-Zoll-Display und WXGA-Auflösung, dies allerdings mit Sony X-black Technik und spezieller Entspiegelung. Im Gehäuse finden sich eine integrierte Sony Motion Eye Videokamera, WLAN, Intel Doppelkern-Prozessor und optionale NVIDIA® GeForce® Go 7600 mit eigenen (nicht ge-share-ter) […]

Die E61-Elite

Nokia hat damit begonnen, das E61 auszuliefern, das Konkurrenzgerät zum BlackBerry. Allerdings kommt das Gerät erst nach und nach in den Handel: „Die ersten Auslieferungen haben letzte Woche begonnen. Das E61 wird nach und nach weltweit erhältlich werden“, erklärte Pakka Isosomppi, Sprecher von Nokia, gegenüber Reuters. Wenn einer von Euch schon zu den glücklichen Besitzern […]

Eine Tasche voller Musik

Oder so. Der iBag ist eine rote Einkaufstasche mit integriertem UKW-Radio und echten Lautsprechern. Man kann das Radio von aussen bedienen. Und man kann innen einen MP3-Player wie zum Beispiel den iPod anschliessen. Damit der dann unter dem Gemüse zu liegen kommt und schneller eine tolle Patina bekommt. Das nenn ich doch mal ein echt […]

Wer macht das „Super G“-Rennen?

Sowohl BenQ als auch HTC haben angeblich bereits so genannte „Super G“-Handys in der Pipeline, die im Sommer auf den Markt kommen sollen. Die Nase vorne hat dabei laut DigiTimes BenQ: Das EF91 soll ab Juli bei T-Mobile erhältlich sein. Die „Super G“-Handys nutzen HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) und stellen damit normale 3G-Handys […]

Mehr Design als Sein

Neben dem superdünnen Design (8,9 mm) wirbt das Samsung SGH-D520 mit der Unterstützung für Bluetooth-Stereo-Headsets für sich. Darüber hinaus ist das Handy mit einem 262K-Farbdisplay (240×320, 2,12 Zoll) ausgerüstet. Das SGH-D520 ist allerdings nicht nur klein wie eine Kreditkarte (meint jedenfalls Samsung), sondern auch etwas schwachbrüstig: Gerade mal 80 MB Speicher können über USB 1.1 […]

Xbox-Bildschirm für unterwegs

Bei Lik-Sang gibt’s für 143 Euro den tragbaren 9,2-Zoll-HD-LCD-Bildschirm Joytech . Joytech kann SRS 3D Surround Sound, hat zwei eingebaute Lautsprecher und zwei Kopfhörerausgänge für den Mehrspieler-Modus. Außerdem wechselt das Gerät automatisch zwischen PAL50, PAL60 und NTSC. [dj]

Fittifittifitti auf dem iPod!

Shosei Oishi, Student am IAMAS Japan hat den iPod in ein Scratch-Tool verwandelt. iScratch (wie auch sonst?) heißt sein Programm, das mit Linux Kernel und Podzilla GUI läuft. Gescratched wird mittels iPod-Touchwheel, ganz einfach also. iScratch braucht als Futter WAV-Dateien und erlaubt auch den Rückwärtsgang. [bda] [via pixelsumo]

Magiere leben viel sicherer! (und cooler!)

David Copperfield… Ich wußte doch, der hat’s einfach drauf! Wollten den doch glatt ein paar Rotzlöffel ausrauben. Copperfield war mit zwei Assistentinnen unterwegs, die dem Begehr der vier Jugendlichen gleich nachkamen und Kohlen rausrückten. Nicht so David, die taffe Sau. Der wendete flugs den Trick namens “Reverse Pick-Pocketing” (umgekehrter Taschendiebstahl) an, zeigte den Straßendieben den […]

Handgelenk-Fisch-Radar

Warnung: Das ist keine Armbanduhr. Nicht kaufen, wenn man nur die Zeit wissen will! Völlig sinnlos! Sieht zwar entfernt wie eine der tollen japanischen Geek-Uhren aus, die einem das Ablesen möglichst schwer machen (damit man nachher um so mehr damit angeben kann), ist aber in Wirklichkeit der Bildschirm eines Sonar-Geräts für Angler. Von Hammacher Schlemmer. […]

Taschenzockmaschine

Dell hat ein handliches (12-Zoll) kleines Notebook in der Pipeline, soll sich wohl am Bedürfnisspektrum des modernen Gamers orientieren. Als Dell XPS M1210 ist Grafik vom Typ Nvidia 7300 oder ATi x1300, ein Intel Core Duo, fest eingebautes optisches Laufwerk (haben nicht alle Subnotebooks), Bluetooth und die aktuelle Grundausstattung für Mobilcomputer. Wird bald auf den […]

Xzibit! Pimp my MacBook!

Yo! Man! Bei Colourware kannst du dir ein X-beliebiges Apple-Product, Yo!, in deiner eigenen Lieblingsfarbe Paint-Jobben lassen. Cool! Kostet gar nicht mal soo viel. Aber Xzibit, der pimpt dir dein Macbook mit 28-Zoll-Chrom-Vanadium-Felgen, einem Quad-Auspuffrohr aus handgebürstetem Titanstahl, Sitzbezügen aus echtem Leopardenfell, einem 950-PS-Flugzeugmotor und sieben (!) Playstations im Kofferraum. Yo! Der Nachteil: du musst […]

Sony entwickelt neue Wegwerf-Feuerzeuge

Schnipp, schnipp.. nanu? Da kommt ja gar keine Flamme raus? Sondern Musik? Ach so, das sollen iPod-Killer MP3-Player sein. Hm. Vielleicht reissen diese betont unauffälligen Taschenspieler von Typ Network Walkman die Firma aus der Krise – im letzten Geschäftsjahr gingen die Verkäufe an Sony-MP3-Playern ja um 6,2 % zurück. Vielleicht ist es aber auch schon […]

Sound beim Schnorcheln

Dass MP3-Player neuerdings immer mit Pedometer ausgestattet sein müssen – naja, meinetwegen. Aber dass dieses Ding hier wasserdicht ist, hat was. Denn man kann ihn angeblich richtig mit ins Wasser nehmen, dicht ist er dann bis etwa 90 Zentimeter Wassertiefe. Dann hätt ich bitte auch gleich noch nen richtigen Sommer, dann nix wie rauf auf […]

Entdecke die Möglichkeiten!

Wenn man schon ne ganze Menge Asche hinlegt für seinen Lifestyle-Kompagnon, den iPod, dann sollte man seine Fähigkeiten auch nutzen. Nich nur immer die Musikschiene fahren. Beispielsweise kann man sich U-Bahn Pläne runterladen, und zwar von all over the world, auch Berlin ist dabei. Oder ihn als Trainingspartner nutzen – für alle die das mit […]

Goodbye, PDA

Der gute alte PDA ist am Ende, wie die Marktforscher von IDC meinen. Neun Quartale hinter einander, sind die Umsätze von PDAs ohne Handy-Funktion gesunken. Gewinner sind offenbar die Smartphones, die immer mehr PDA-Funktionalitäten beherrschen. Die Marktforschungsfirma ABI prophezeit den Smartphones einen weltweiten Marktanteil von 15 Prozent. Unklar ist, wo sich die neuen UMPCs positionieren […]

Doof und neureich … (3)

Wer unbedingt sein Geld sinnlos verpulvern will, kann sich das Nokia 8800 auch in 24-Karat-Gold kaufen. Für 2.700 Dollar. Dafür bekommt man einfach das Standard-8800 (Kamera, 64MB Speicher, EDGE, Bluetooth, UKW-Radio, MP3-Player etc.) – und jede Menge Gold. Damit kann man in Neukölln so richtig beeindrucken – ca. 30 Sekunden lang … [dj] Doof und […]

Cpri? Cnry? Hello Moto?

Wieder mal sollen kunstvoll verschwommene Fotos als Beweis herhalten: Motorola bringe angeblich demnächst gleich zwei neue Handys raus. Dabei KANN das gar nicht sein. Motorola würde seinen Mobiltelefonen doch NIEMALS im Ernst Namen wie Capri oder Canary geben… [bda]

Wasserdichtes ToughBook?

Da scheint Vorsicht geboten: Die ToughBook-Laptops von Panasonic nennen sich zwar „wasserdicht“, aber in Wahrheit werden Festplatte, Motherboard und noch ein paar Komponenten lediglich von einem System geschützt, das kleinere Flüssigkeitsmengen abwehren kann. Zum Arbeiten im Pool also nicht wirklich geeignet. Bis jetzt gibt es diese ToughBooks nur in Japan, aber kann ja noch werden. […]