(Bild: Google)

So könnten die neuen Nexus-Smartphones von HTC aussehen

Unter den Codenamen „Sailfish“ und „Merlin“ entwickelt HTC Gerüchten zufolge zwei neue Nexus-Smartphones, die Google in diesem Jahr herausbringen soll. Nachdem technische Daten zu den Geräten durchgesickert sind, soll ein Renderbild nun auch einen ersten Ausblick auf deren Design geben.

iOS 10 Sperrbildschirm auf dem iPad Pro (Bild: ZDNet.de)

Zweite Entwickler-Version von iOS 10 ist da

Die neue iOS-10-Version ist im Anmarsch und schon jetzt können zahlende Entwickler das mobile Betriebssystem ausprobieren. Apple hat gerade die zweite Beta von iOS 10 veröffentlicht, die zahlreiche Probleme der Vorversion ausmerzt.

(Bild: Screenshot via Weibo: Übergizmo.de)

Technische Daten zum HTC Nexus M1 durchgesickert

Zwei Nexus-Smartphones sollen in diesem Jahr auf den Markt kommen. Beide werden den durchgesickerten Informationen zufolge von HTC gefertigt. Nachdem kürzlich Specs zum vermeintlich kleineren Nexus mit dem Spitznamen Sailfish ins Netz geraten sind, gibt es nun auch technische Daten zum größeren HTC Nexus M1.

(Bild: Tesla)

Tesla Model 3 könnte ähnliche Performance wie Model S bieten

Mit dem Model 3 hat Tesla Anfang April ein günstigeres Elektroauto für den Massenmarkt angekündigt. Das Fahrzeug wird es später in diesem Jahr noch etwas genauer in einer zweiten Präsentation vorstellen, in der hoffentlich auch die Performance näher beleuchtet wird. Gerüchten zufolge soll das Model 3 eine ähnliche Leistung wie das deutlich teurere Model S bieten.

(Bild: ZTE)

ZTE Axon 7: OnePlus-3-Killer für 450 Euro in Deutschland erhältlich

Nicht nur die Smartphones von OnePlus oder Huaweis Marke Honor bieten ein richtig gutes Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch das Axon 7 von ZTE. Das Gerät wurde Ende Mai in China vorgestellt und hat nun den Weg in deutsche Regale gefunden. Für einen Preis von 450 Euro bekommt ihr eigentlich alles, was man sich von einem Spitzen-Smartphone wünscht.