Schlankheitswahn erfasst Speichermedien

Unglaubhafte drei Millimeter dick und sonst auch nur vom Format einer Kreditkarte, aber mit integriertem USB-Anschluss und satten 16 GigaByte Flash-RAM drin. Der anorexische Riesenspeicher heisst dann ganz cool U510 und kommt von PQI aus Taiwan. Für Windows und Mac. Völlig unangekündigt ist dagegen noch der Preis, so dass man das Schlimmste befürchten kann. Obwohl… […]

iSquint kuriert iPod vom Formate-Strabismus

Kleiner! Schneller! Umsonster! Der iSquint Video-Konverter für den iPod ist nun seit ner Woche bei Release 1.4 angekommen und verspricht Weltfrieden durch “Loop Deblocking… Just You wait”. Unterstützt werden viele Formate, bei denen Quicktime die Puste ausgeht: DivX/XviD, AVIs, alle Arten MPEG Video und so weiter. Hier heim holen! [bda] [via chipchick]

Völlig Unpraktisch

Das Elitephone ML1 ist ein in den Nederlanden entwickeltes Stück Käse Mobiltelefon speziell für magersüchtige modebewusste Models. Nachteile: (1) die eingebaute Kamera fasst nur 300.000 Pixel, (2) es heisst Elite, hat aber mit 1337 nichts zu tun, (3) sieht genauso aus wie der ganze andere Kram in Mädchenhandtaschen und wird deshalb garantiert nicht gefunden, wenn […]

Mehr Geschmack, weniger Kalorien

Genauer gesagt, 8 und 10 GigaByte Speicher im neuen Apple iPod Nano, der laut Gene Muster bereits im Sommer zu haben sein soll. Gene ist tagsüber Analyste bei Piper Jaffray. Was er sonst so macht, weiss ich nicht. Eigentlich, sagt Gene, ist der 8-oder-10-GByte-Nano nur ein Lückenfüller, bis der Touchscreen-iPod kommt. Ok. Ich hab gestern […]

Sonys neues eBook

Oder auch nicht. Der PRS-500 ist nämlich soooooo viel mehr. Meint jedenfalls Sony. Man kann nämlich auch PDFs damit lesen und RSS-Content aus dem Web laden und so weiter und so fort. Auf der deutschen Sony-Site gibt es allerdings noch nichts zu sehen, und das Filmchen auf der amerikanischen verbreitet mehr Optimismus als Fakten. Wäre […]

Australische Designer-Unterstützer iPod-Hüllen

Mir persönlich ist der iPod ja völlig egal. Ja, er sieht super aus und alles… Aber bei mir sind die Zeiten definitiv vorbei, wo ich dachte, ohne Musik im Ohr nicht mal die Straße überqueren zu können. Trotzdem, ich weiß ja, dass ihr alle einen habt (hehehe) und da könnten euch diese netten Hüllen dafür […]

Die Kanadier können’s

Der kanadische Hersteller Eurocom will jetzt offenbar auch ins Geschäft mit Gaming-Laptops einsteigen: Der M590K Emperor ist ein kleines Monster mit 19-Zoll-Display und zwei GeForce Go 7800-Grafikkarten sowie 100GB Festplatte. Der Prozessor ist ein 2,1GHz AMD Turion 64 MT-40. Das Gerät soll 4.000 Dollar kosten und ist auch nicht mehr unbedingt das, was man ein […]

Dell für Spielkinder

Auf der deutschen Site von Dell herrscht in der XPS-Sparte ein gewisses Chaos, aber auf der amerikanischen kann man den M1710 bereits bewundern. Der Gaming-Laptop dürfte das erste Signal dafür sein, was Dell nach der Alienware-Übernahme so plant. Der Laptop ist erhältlich in „Formula Red“ oder „Metallic Black“, hat einen Intel Core Duo-Prozessor, eine NVIDIA […]

So muss digital aussehen

Digitales Radio. Und dann noch in diesem extrem digitalen Pink. Wir leben in einer aufregenden Zeit. Interessanterweise hat der Hersteller des “One”, eine britische Firma namens “Pure”, auch eine deutsche Website, auf der alle Radios verdächtig nach Geriatriebedarf aussehen. War da wirklich Marktanalyse im Spiel? Das schicke One gibts jedenfalls auch in 80er-Jahre-schwarz oder iPod-weiss […]

Flashplayer von JVC

Very nice, was JVC da auf den Markt geknallt hat: Zwei digitale Audioplayer, die sich ziemlich gut anhören. Der XA-F57 hat 512MB Flashspeicher, der XA-F107 hat ein Gig, beide haben USB 2.0 machen was echt cooles: Mit ihnen kann man analoge Soundquellen in MP3s konvertieren. Ohne PC! Klar, das können sicher ein paar mehr, aber […]

Raabääääää! Baby will iTod habm!

Weia, weia. Ist wohl eher was für TussisMuttis, die ihre Kinder im Markenoutlet in Chanel oder Prada einkleiden… Fisher Price hat spioniert und weiß, dass es solche Leute durchaus gibt, denn die Firma verspricht sich gute Geschäfte mit dem iTod MP3-Player für Klein(st)kinder. Mit so richtig süüüüßen Symbolen und Dutzitralala. Zwar zeigen die sich verantwortungsbewusst […]

MP3-Player für Arme (oder Zahlungsunwillige)

Fast schon unglaublich, aber es war doch klar, dass die MP3-Player-Schwemme auch diese Ausformung hervorbringen wird, oder? Eigentlich finde ich die Idee auch gar nicht so schlecht: Ein Back-to-Basics Gerät namens Evergreen DN-2000 ohne Schnickschnack wie Display oder integrierten Speicher jetzt für sagenhafte 7 Eurinchen!! Mit Slot für ne SD-Karte mit bis zu 1 GB […]

Häschenkostüm für den iPod

Da ja bereits der Weihnachtsmann alle mit iPods versorgt hat, könnte der Osterhase noch für das passende Kostüm zum Auferstehungsfest sorgen… Für fröhliches Oster-iPod-Picken (auch Ditschen oder Härten genannt): Wessen iPod das Picken schadlos überlebt, der darf den angeschlagenen iPod ins Osterfeuer werfen… Also: Immer schön aufs Display zielen! [via chipchick]

Oooop Oooop – That’s the Sound of the…

MacBook Pro! Jaaa, is ja wirklich wichtig, sein teuer erworbenes Baby zu beschützen. Und nachdem ja schon Leute nachweislich mit nem Stück Karton von ner Klorolle das Kensington Lock geknackt haben, musste ne neue Lösung zur Diebstahlsicherung her. Also gibt’s jetzt iAlertU. Per Fernbedienung aktivieren und sobald jemand den kleinen Silberling wegtragen möchte (oder auch […]

Selber Fernsehen aufs Handy

Boah. Wenn ich mir einen digitalen Videorekorder von Motorola kaufe, und ein digitales Mobiltelefon von Motorola (so wie das RAZR V3x), kann ich alles aufgenommene auf dem Telefon anschaun. Verspricht Motorola auf der gerade zu Ende gehenden CTIA Wireless 2006 in Las Vegas (wo sonst?) sowie demnächst auf der 2006 National Show in Atlanta (warum […]

Hier bei Trost

Kein Witz. Mein Opa hiess mit Nachnamen “Trost”. Hier die Connection zum abgebildeten Telefon: GreatCall Incorporated versuchen jetzt den US-Opas und -Omas den letzten Rentengroschen aus der Tasche zu ziehn einen tollen neuen Service anzubieten: Jitterbug. Dazu gehört dieses Samsung A120, das besonders gross und übersichtlich gebaut ist, grosse, übersichtliche Tasten hat und eine gepolsterte […]

RIM kann auch richtige Telefone

Research In Motion, gerade erst einem der grössten Patentkriege der Geschichte lebend entronnen, hat zur Abwechslung mal ganz bodenständige Pläne: nicht nur die in den USA schon unverzichtbaren Mr.-Wichtig-Email-PDAs namens Blackberry will man in Zukunft anbieten, sondern auch mehr oder weniger normale Mobiletelefone. Zumindest der US-Mobilfunkprovider Cingular Wireless soll solche 7100s anbieten. Wann, wieviel, warum? […]

Laptop-Taschen Superstars: Zehn Favoriten

Hmmm, stimmt mich doch ein klein wenig nachdenklich, dieses Foto. Mein Klappcomputer residiert nämlich in ner alten Ledertasche vom Flohmarkt. War billig, is irre hübsch, aber null Sicherheit. Nada. Vielleicht les’ ich mir doch lieber noch die gesamte Liste der Laptop-Taschen Top Ten von Productdose durch. [bda] [via slashdot]

Hart, härter, Motorola

Das Bedürfnis nach Handys, die irgendwie militärisch wirken, scheint sich gerade ja zu einem Trend auszuwachsen. Motorola schickt jetzt das i580 ins Gefecht, das angeblich Anforderungen des Militärs entspricht, wenn es um den Kampf gegen regen, Staub, Stöße und Erschütterung geht. Damit es unseren Vaterlandsverteidigern in spe (demnächst auch im Kongo) nicht langweilig wird beim […]

Flachmann

Das XCute S50 ist gerade mal 9mm dick, hat aber eine 6-Megapixel-Kamera. Das Tri-Band-Handy ist mit Flash-Speicher ausgerüstet und kann mit T-Flash aufgerüstet werden. Das Display hat 16,7 Millionen Farben; unterstützt werden AVI, ASF und MOV. Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. [dj]