iphone 5s gold

Plant Apple ein günstigeres iPhone 5S mit 8 GB?

Apple hat das iPhone 6S offiziell vorgestellt – und zwar zu einem noch höheren Preis als noch im letzten Jahr. Wer sich das neueste Apple-Smartphone unabhängig von Vertragsabschlüssen oder -verlängerungen anschaffen will, der muss mindestens 739 Euro für das Modell mit 16 GByte Speicher auf den Tisch legen. Wem das zu teuer ist, der kann natürlich auch auf ein älteres Modell zurückgreifen.

Screenshot 2015-09-09 20.55.07

Apple iPhone 6S: Livefotos benötigen doppelten Speicherplatz

Eine von Apple groß angepriesene Neuheit des iPhone 6S und iPhone 6S Plus sind die sogenannten Livefotos. Die Kamera erfasst standardmäßig die Momente kurz vor und kurz nach dem Auslösen. Wer sich ein Livefoto ansieht, kann dem statischen Bild Leben einhauchen, indem er per 3D-Touch fest darauf drückt. Dann wird aus dem Bild sozusagen ein kurzer Clip inklusive Ton. Der Clou daran ist laut Apple, dass es sich nicht um Videoaufnahmen handelt und die Livefotos daher nicht viel mehr Speicherplatz belegen als herkömmliche Aufnahmen. Wie viel Speicher sie brauchen, verriet Apple aber nicht.

(Bild: Übergizmo.de)

Marshall London: Das Smartphone für Musikliebhaber im Hands On

Der legendäre Audioausstatter Marshall, der wohl den meisten von seinen Boxen bekannt ist, und inzwischen auch Kopfhörer herstellt, hat sich jetzt auch an Smartphones herangewagt. Auf der IFA hat das Unternehmen mit dem Marshall London ein Gerät vorgestellt, bei dem sich alles um den Sound dreht. Wir haben uns einen ersten Eindruck von der Smartphones verschafft.

Nexus 5X (Foto: Glistockisti.it via Ubergizmo.com).

LG Nexus 5X in Schwarz im Netz aufgetaucht

In den nächsten Tagen wird die Welt wohl noch auf das neue iPhone 6S und 6S Plus von Apple schauen. Allerdings gibt es noch andere spannende Smartphones, die in diesem Monat vorgestellt werden sollen. Eines davon ist das Nexus 5X von LG, das erneut ein Lebenszeichen von sich im Netz hinterlässt. Dieses Mal wurde es erstmals auch in Schwarz abgelichtet.

(Screenshot: Übergizmo)

Apple zeigt riesiges iPad Pro mit Stift und Tastatur

Wie erwartet stellte Apple im Rahmen seiner Keynote ein neues iPad vor. Das iPad Pro erhält ein 12,9-Zoll-Display mit 5,6 Millionen Pixel. Es ist nicht nur größer als jedes andere iOS-Gerät, sondern auch schneller. Apple enthüllte außerdem einen Stift sowie eine Tastatur für das iPad Pro.

(Screenshot: Übergizmo.de)

Livestream der Apple-Keynote auch über Windows 10 empfangbar

Heute Abend ist es soweit. Ab 19 Uhr deutscher Zeit hält Apple seine Keynote ab, auf der es das iPhone 6S sowie 6S Plus und voraussichtlich auch Apple TV 4 und das iPad Pro vorstellen wird. Wir üblich überträgt der iPhone-Macher seine Veranstaltung per Livestream über das Internet. Die gute Nachricht: Zum ersten Mal ist der Stream auch auf Windows-Rechnern emfpangbar.

(Bild: Apple)

Apple iPhone 6S soll mit 3D Touch Display ausgestattet sein

Das Apple iPhone 6S soll mit einem verbesserten Force-Touch-Display kommen, das drei unterschiedliche Druckstufen erkennt. Apple soll seine neue Bildschirmtechnik offiziell als „3D-Touch Display“ bezeichnen. Der Touchscreen soll dabei mit einer neuen Taptic Engine zusammenarbeiten und dem iPhone-Besitzer haptisches Feedback vermitteln.

(Foto: Übergizmo.de)

Gigaset ME Pro: Ersteindruck des Edelstahl-Smartphones von der IFA

Mit Gigaset steigt nun auch ein deutscher Hersteller in den Smartphone-Markt ein. Die Geräte werden zwar auch in China produziert, aber immerhin nicht von Drittanbietern, sondern im eigenen Werk der ehemaligen Siemens-Tochter. Auf der IFA haben wir uns nun einen ersten Eindruck von den neuen Gigaset-Geräten und insbesondere vom ME Pro verschafft.

(Foto: Übergizmo.de)

Archos Diamond Plus – Günstiger Huawei-Mate-S-Klon im Hands-On

Archos’ aktuelles Smartphone-Flaggschiff nennt sich Diamond Plus. Das LTE-fähige Android-Gerät verfügt über ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Full-HD-Auflösung sowie ein edles und gut verarbeitetes Aluminium-Gehäuse zu einem günstigen Preis. Wir haben uns das 279,99 Euro teurere Archos Diamond Plus auf der IFA angeschaut.

(Bild: Übergizmo.de)

IFA: Das 200 Euro Archos Diamond Tab im Hands On

Vom preiswerten Smartphone zum Tablet. Archos hat auf der IFA neben dem Smartphone Diamond S auch ein Tablet der gleichen Reihe vorgestellt. Das 8-Zoll große Diamond Tab hat vor allem ein gutes Argument: Seinen Preis von gerade einmal 200 Euro. Seht euch unseren Eindruck im Hands On direkt von der IFA an.

Archos Diamond S

Das Archos Diamond S mit 16 MP-Kamera im IFA-Hands On

Archos hat auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin ein Portfolio preiswerter Geräte vorgestellt. Darunter das HD-Smartphone Diamond S mit Super-AMOLED-Display für 230 Euro. Was das optisch an Sony Xperia-Devices erinnernde Diamond S für einen Eindruck macht, erfahrt ihr in unserem Hands On.

(Foto: Übergizmo.de)

Samsung Galaxy Tab S2 im Hands-On

Seit gut einer Woche ist das neue Samsung-Tablet Galaxy Tab S2 auch in Deutschland erhältlich. Es ist mit einem 8,0- oder 9,7-Zoll-Display ausgestattet und mit einer Dicke von nur 5,6 Millimetern Samsung dünnstes Tablet am Markt. Auf der IFA 2015 haben wir uns das Android-Tablet aus Südkorea ganz genau angeschaut.

(Bild: Übergizmo.de)

Das üppige ZTE Nubia Z9 im IFA-Hands On [Video]

ZTE und ist in Deutschland vielleicht noch keine große Hausnummer, aber in Zukunft möchte der chinesische Hersteller auch in Europa voll durchstarten. Auf der IFA konnten wir uns bereits das zweiseitig randlose ZTE Nubia Z9 genauer ansehen, welches für seinen Preis zwischen 400 und 500 Euro sehr üppig ausgestattet ist. Unser Hands On.