(Bild: DJI)

Drohne liefert Drogen ins Gefängnis

In einem Gefängnis in Mansfield im US-Bundesstaat Ohio staunten die Häftlinge bei einem Freigang nicht schlecht, als plötzlich eine kleine Drohne über dem Hof erschien, kreiste und dann ein Paket fallen ließ. Nach einem Medienbericht waren darin nicht nur Tabak sondern auch Marihuana und Heroin enthalten.

(Bild: Microsoft)

HoloLens soll schon 2016 erscheinen

Microsofts Augmented-Reality-Brille soll als Entwicklerversion schon kommendes Jahr zur Verfügung stehen, teilte Microsoft-Chef Satya Nadella in einem Interview mit. Wann die Consumer-Version da sein wird, steht indes noch in den Sternen.

(Bild: Google)

Google Glass soll jetzt für Unternehmen interessant werden

Wer kennt sie nicht? Googles Augmented-Reality-Brille kam bisher über das Betastadium nicht hinaus und wurde zeitweilig an Entwickler und besonders interessierte Avantgardisten verkauft. Durchgesetzt hat sich das Gerät nie. Doch nun will Google einen zweiten Anlauf unternehmen und sich auf Geschäftskunden fokussieren.

(Bild: Sharp)

Hisense: Chinesen kaufen TV-Hersteller Sharp America

Sharp America wird von dem chinesischen Konzern Hisense übernommen. Ziel ist der Einstieg des chinesischen Unternehmens auf dem US-Fernseher-Markt. Hisense baut selbst Fernseher, braucht aber vermutlich einen zugkräftigen Markenamen um seinen Marktanteil zu vergrößern. Das ist seit Jahren in der Branche normal.

This undated handout photo released by Amazon on December 1, 2013 shows a flying "octocopter" mini-drone that would be used to fly small packages to consumers. Amazon CEO Jeff Bezos revealed on December 1 that his company was looking to the future with plans to use mini-drones to deliver small packages. AFP PHOTO / AMAZON  --- EDITORS NOTE --- RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / AMAZON " - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS

Amazon will Luftraum für Drohnen reservieren

Wenn es nach Amazon geht, wird in Zukunft ein gewisser Teil des Luftraums für Drohnen reserviert sein. Zumindest unterbreitete das Unternehmen diesen Vorschlag auf einer von der NASA organisierten Konferenz in San Francisco. Außerdem will Amazon die Drohnen komplett autonom fliegen lassen.

(Bild: TrackingPoint)

Scharfschützengewehr per WLAN gehackt

Es gibt sicherlich gefährliche und ungefährliche Hacks – aber wer hätte schon gedacht, dass sich Scharfschützengewehre hacken lassen? Das TP750 von Trackingpoint ist aber auch kein gewöhnliches Gewehr – es bietet durch einen Computer und ein Display eine Unterstützung des Schützen. Per WLAN gelang Sicherheitsexperten der Angriff.

(Bild: Google)

Apple nimmt Google Nest aus den Apple Stores

Google Nest – der intelligente Thermostat, der die Heizung passend zu den Gewohnheiten der Bewohner regelt, wurde bisher auch in Apple Store verkauft – auch weil es einfach keine Alternative gab. Doch nun werden die Geräte nicht mehr angeboten. Was war passiert?

sky online 2

Test: Sky Online TV Box – Nervig. Veraltet. Überteuert. [Video]

Als Streaming-Enthusiast freute ich mich sehr auf den Test der Sky Online TV Box. Ist es nun tatsächlich möglich, große Teile des Sky Go Angebots nutzerfreundlich am TV zu konsumieren? Fehlanzeige! Nach kurzer Zeit flog die Fernbedienung gefrustet durch den Raum. Warum mich die Sky Online TV Box so aufgeregt hat lest ihr hier im Test und seht es im Video.

(Bild: Panono)

Panono stellt 360 Grad-Wurfkamera vor

Mit der Panono Explorer Edition bringt das Berliner Start-up Panono eine hochauflösende Panorama-Wurfkamera auf den Markt. Die kugelförmige Kamera ist etwa so groß wie eine Grapefruit und verfügt über 36 kleine Kameras mit jeweils 3 Megapixeln. Online werden daraus riesige Panoramen mit 108 Megapixeln errechnet.