Smart Home (Bild: Schutterstock)

Umfrage: Smart-Home – Noch zu teuer aber bald Alltag

Im Winter auf dem Weg nach Hause schon mal per Smartphone die Heizung anschalten oder auf dem Weg zur Arbeit das Licht in der Küche ausschalten? Diese Ideen greifen Entwickler von Smart-Home-Produkten auf. GfK hat nun eine Umfrage zum Thema Smart-Home durchgeführt. Ergebnis: Viele sehen in Smart-Home die Zukunft, aber ihnen sind die derzeitigen Produkte […]

(Bild: Gizmodo)

Drohnenführerschein und Registrierpflicht in Deutschland?

Künftig sollen Drohnen nicht mehr einfach unreguliert von jedem geflogen werden dürfen. Die Bundesregierung will Gesetze für Drohnen auf den Weg bringen, die eine deutliche Verschärfung mit sich bringen. Auch private Kleindrohnen müssen im schlimmsten Fall zugelassen und registriert werden.

(Bild: Fraunhofer)

Fraunhofer-Forscher entwickeln Navi-App für Gebäude

Damit sich Besucher auf Messen, in Flughäfen, Einkaufszentren, Krankenhäusern oder Museen orientieren können, werden zahlreiche Schilder und Pläne aufgestellt. Navigieren muss der Nutzer aber immer noch selbst. Das will eine App eines Fraunhofer-Instituts ändern und eine Art GPS für Innenräume anbieten.

(Bild: Amazon)

Amazon will über FireTV Onlineshopping ermöglichen

Eigentlich ist es ein längst überfälliger Schritt, das Amazon Fire TV zum Homeshopping-Instrument zu machen. Bisher können nur Videos von Amazon Prime gebucht werden, doch in den USA können Nutzer nun auch vereinzelt E-Commerce-Funktionen nutzen. Bald soll ein richtiger Shopping-Kanal folgen.

(Bild: LOCUMI LABS)

Türschloß: Monkey macht auch Mehrfamilienhäuser zu Smarthomes

Die meisten Smart-Lock-Lösungen nutzen nur Besitzer von Eigenheimen, da sie bauliche Veränderungen an der Hauseingangstor erfordern. Doch 54 Prozent der Deutschen wohnen nun einmal zur Miete. Hier setzt die Lösung Monkey an, die auch in Mehrfamilienhäusern funktioniert. Der Schlüssel dazu ist die Gegensprechanlage.

fossil-q-reihe

Q Founder: So sieht Fossils Smartwatch-Serie aus

Q Founder und Q Grand sind die Namen von Fossils Smartwatches mit Intel-Prozessor, auf denen Android Wear läuft. Sie sollen noch vor Weihnachten für rund 275 US-Dollar auf den Markt kommen und arbeiten sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten zusammen.

(Bild: Epson)

Epson attackiert Anbieter gefakter Beamer-Lampen

Projektorlampen sind teuer und ein gutes Geschäft für die Hersteller, das sie sich nicht kaputtmachen lassen wollen. Epson ist nun gegen Nachahmer vorgegangen, die besonders drei waren und die Lampen so etikettiert haben, dass sie wie Originale aussahen. Leider traf das nicht auf die Qualität zu.

Basic RGB

Youtube Red: Frontalangriff auf Spotify und Netfix

Wie bereits vermutet hat Youtube nun einen Abodiesnt namens Youtube Red angekündigt. Wer bereit ist knapp 10 Dollar pro Monat zu investieren bekommt dafür werbefreie Videos und eine Offline-Funktion. In Verbindung mit Youtube Music und den geplanten exklusiven Inhalten für Youtube Red greift Youtube damit direkt Spotify und Netflix an.

(Bild: Apple)

Ab 26. Oktober soll Apple TV 4 bestellbar sein

Apple hat bisher nie verraten, ab wann genau das Apple TV erscheinen wird. Nun hat Apple-Chef Tim Cook das Geheimnis zumindest für die USA gelüftet. Auf der Konferenz WSJDLive sagte er, dass die Konsole ab dem 26. Oktober bestellbar ist. Ab Kalenderwoche 44 wird das Gerät ausgeliefert.

(Bild: TP-LINK)

Noch 2015 soll die freie Routerwahl kommen

Bei vielen Internet-Providern ist man mittlerweile auf das Router-Angebot angewiesen, das der Anbieter zur Verfügung stellt und kann keine selbst mitgebrachte Hardware nutzen. Das ist der Politk ein Dorn im Auge. Bald soll ein Gesetz kommen, dass Providern den Routerzwang verbietet.

(Bild: Tolino)

Neue E-Bookreader Tolino mit E-Ink-Display und riesiger Auflösung

Der neue E-Book-Reader Tolino Vision 3 HD und der Tolino Shine 2 HD sind mit einem neuartigen E-Paper-Display ausgerüstet worden, das auf einer 6 Zoll großen Diagonale 1448 x 1072 Pixel unterbringt. Das entspricht 300 ppi. Die Displays lassen sich vom Gerät beleuchten. Die dimmbare Beleuchtung lässt sich den eigenen Wünschen anpassen.