Screenshot 003

Robotermaus bezwingt Labyrinth in Rekordzeit

Die Roboter-Micromouse kann sich selbstständig in einem Labyrinth zurecht finden und den Ausgang suchen. Das schafft das kleine Gerät in einer Rekordzeit von 3,921 Sekunden und ist damit eine ganze Sekunde schneller als alle bisherigen Testobjekte.

c776a77c0f3ecaee52f3439240a8b5bf

Neue Akkus mit schnellerer Ladezeit und größerer Kapazität

Obwohl sich technische Geräte jedes Jahr stetig verbessern, sieht es bei einigen technischen Komponenten, die diese Geräte antreiben anders aus. Akkus beispielsweise werden weiterhin unbeliebt bleiben – es sei denn die aktuelle Forschung der Northwestern University bringt bald Erfolg versprechende Ergebnisse hervor.

ifling

iFling-Roboter fängt und wirft Tischtennisbälle

Der iFling ist ein kleiner, zweirädiger Roboter, der mit seinem Schaufelrad Tischtennisbälle aufsammeln und mit Hilfe einer Schleuder werfen kann. Das Gerät wurde mit Hilfe eines 3D-Druckers hergestellt und könnte bald zum Training für Mannschaftssportarten eingesetzt werden.

tdr

Neuartige Touch-Sensoren mittels alter Technik

Mit dem “Time Domain Reflectrometry”-Verfahren werden schon seit über 50 Jahren unter anderem Positionen von Bruchstellen in Unterseekabeln ermittelt. Wissenschaftler an der LMU München und am Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) haben diese Technologie weiterentwickelt und sehen in ihr die Zukunft der Touchscreens.

70220ae801046831cb30646bed1397c5

Fahrbare Kampfroboter

Wäre es nicht so spät herausgekommen,  hätte perfekt zum aktuellen Film Real Steel gepasst. Es handelt sich hier um eine Art Roboterautoscooter, der einen Fahrer unterbringen kann.

saugroboter_titel

Kurztest: Welcher Roboter-Staubsauger ist der Beste?

Längst gibt es Roboter, die unsere Fußböden reinigen können – doch noch sind diese Geräte nicht sehr verbreitet. Das mag an ihren relativ hohen Preisen hängen aber auch an der Verunsicherung, welche Roboter etwas taugen. Wir stellen deshalb einige Exemplare vor.

gehrin

Der Einfluss von Marihuana auf unser Gehirn

Wir wissen bereits, dass das Rauchen bzw. Einatmen von Marihuana zu unkoordinierten Handlungen des Gehirns führt. Jetzt behaupten Wissenschaftler, den Mechanismus hinter diesen Handlungen gefunden zu haben und es könnte zu einer besseren Behandlung von Schizophrenie führen.

1025_label_640

Ein Apfel-Etikett, das aus Wasser Seife macht

Diese Idee ist einfach genial, am liebsten würde ich mir einen Korb voller Äpfel kaufen und diese auf der Stelle waschen. Statt das kleine Etikett darauf abzureißen und sich zu fragen, ob man zum Waschen des Apfels Seife benutzen sollte, kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

wavehub640

Britisches Wellenkraftwerk versorgt 7.500 Haushalte

Die englische Küste ist nicht gerade besonders gut geeignet für Solarprojekte. Aber es gibt eine andere Energiequelle: Wellen. Doch wie wandelt man diese kinetische in elektrische Energie um? Eine riesige Unterwassersteckdose soll den forschenden Firmen dabei helfen, den Strom an Land zu transportieren.

holodesk

Microsofts HoloDesk – Hologramme zum Anfassen

In der Forschungsabteilung von Microsoft Research werden so manche Science-Fiction-Träume Realität. Derzeit arbeitet in Cambridge ein Team von Forschern am sogenannten HoloDesk. An diesem kann man mit virtuellen, dreidimensionalen Objekten interagieren – eine Art Star Trek-Holodeck im Kleinformat.