Zeitgemässes, zukunftssicheres Porzellan

Abt. Coole Scheisse am Morgen. Da kann einfach nichts mehr schiefgehen mit dem Tag, wenn die Zahnbürste auf der Althea Ceramica Outline Sink bereit liegt. Die Preislage soll wohl noch undefiniert sein, auch egal, das hier ist erst- und hochklassiger Retro-Chic. Gehobener Gegenwarts-Futurismus. Oder so. [fe] [via uncrate]

Mit Pflanzen zu Tisch

Erinnert mich an die Blumentische diverser… äh… Tanten oder anderer seltsam anverwandter (oder integrierter) ältlicher Damen in meiner Kindheit. Hübsch. Aber von meiner Seite her eher zu sehen als Anregung zum Selbermachen. Weil natürlich teuer. Und, der Hinweis für Kindbesitzer: es is schon klar, oder, dass das ne super Spielkulisse für Playmobil und so abgibt… […]

Kontrolle? Nein danke!

Brüstet sich als erster zählender Flaschenöffner der Welt. Dabei frag ich mich: Wer will wirklich wissen, wieviele Biere er getrunken, oder sagen wir mal aufgemacht hat. Zum Glück hat das gute Ding einen Reset Button und man muss sich gar nicht großartig mit irgendeiner Anzahl konfrontieren, sondern kann getrost nach jeder Flasche den Zähler auf […]

Den Sommer herbeigrillen

Ein wenig ärgerlich macht es mich schon, wenn die Ur-Gizmodisten ihrer Freude über deren saisonale barometrische Hochs und Tiefs derart ungezügelt ihren Lauf lassen: ”The temperature is getting up past „Shorts Please“, through the „Better Shave Our Back Hair Cause The Shirt’s Coming Off, into the „When Did We Move To Satan’s ***hole?“ range. Aber […]

Das große Falten

Ein wenig fragwürdig ist der Komfort dieser Origami-Liegesessel. Wenn ich das richtig sehe, dann liegt man doch auf diesen Wülsten rum. Heißt auch Antibodi, etwa ein Hinweis auf Dyskomfort? Sitzen scheint bequemer zu sein: Die Liege kann so gefaltet werden, dass ein Sessel entsteht. Origami-Style halt. Das Design von Patricia Urquiola Wurde jedenfalls vor kurzem […]

Wie von Geisterhand die Tür öffnen…

… früher war gleich klar, wer sowas kann, der ist mit Beelzebub im Bunde. Heutzutage macht das beispielsweise dieser elektrische Türöffner für schlappe 325 Amikröten. Aber – damit ist das Böse nicht vom Tisch. Schließlich wusste schon Johannes in seiner Apocalypse, dass nur derjenige kaufen oder verkaufen kann, der die Zahl des Tieres trägt… Also […]

A Better Tomorrow…

Uuuuaaaargh… Dass diese Geschichte aus Salt Lake City kommt, verwundert kaum. Summum.org bietet dort den Service an, das geliebte verstorbene Haustier zu mumifizieren. Zusätzlich kriegt es dann noch einen Sakopharg. Zugegeben, nich billig, das zweifelhafte Vergnügen. Die Preise staffeln sich nach Gewicht des toten Lieblings, beginnend bei gut 3000 Eurotionalien, man kann aber auch an […]

Black&Decker Alligator Massaker

Aus der Reihe „ein neuer Kult wird geboren und keiner merkt es“ (Eintrag Nr. 1) stellen wir euch heute den Black and Decker Alligator Lopper vor. Die ultimative Heckenschere, beisst zehn Zentimeter dicke Knochen Äste durch wie nix. Jeder, aber auch absolut jeder echte bzw. wirkliche Mann muss so etwas haben. Vergesst Schlagbohrmaschinen, Handkreissägen, Winkelschleifer, […]