RHA-T20_ranked

RHA T20 Test – Das Bessere ist des Guten Feind

Der In-Ear-Kopfhörer RHA T20 ist mit knapp 230 Euro 60 Euro teurer als sein Vorgänger T10. Doch der Aufpreis ist gerechtfertigt. Zwar bietet er in Sachen Ausstattung und Verarbeitung keine Vorteile – das ist auch kaum möglich – dafür überzeugt er mit einem nochmals verbesserten Klang.

(Bild: hearO / Richard Moss)

hearO: Bluetooth-Lautsprecher aus recycelten Tennisbällen

Grüne Gadgets aus recycelten Materialien werden immer beliebter. Wir denken hier beispielsweise an die Handy- und Tablethüllen von Feuerwear aus alten Feuerwehrschläuchen. Auch Richard Moss hat sich etwas überlegt, wie man aus Gegenständen, die normalerweise in der Tonne laden, noch etwas sinnvolles und nützliches erschaffen kann.

(Bild: Xiaomi)

Steigt Xiaomi aufs Fahrrad?

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat seine Produktpalette ständig erweitert. Auf Smartphones folgten beispielsweise Wearables und Drohnen. Offenbar steht nun sogar ein Fahrrad bevor.

Nintendo Vans (Bild: Vans/43einhalb)

Super-Mario-Sneaker: Vans produziert Schuhkollektion mit Nintendo-Motiven

Ihr mögt Nintendo? Ihr mögt Vans? Dann dürft ihr euch diesen Sommer über stylish-nerdige Schuhe freuen. Die Sneakermarke kooperiert in diesem Jahr mit dem japanischen Spiele-Entwickler für eine Kollektion, deren Designs sich voll und ganz den Figuren und Styles von Nintendo widmen. Mit dabei sind Super Mario, Donkey Kong und Co. sowie ein paar echt coole Retro-Hardware-Motive. Der Sommer kann kommen!