Microsoft bringt Skype auf die Xbox 360

Wenn man 8,5 Milliarden Dollar für etwas ausgibt, will man es natürlich auch nutzen. Diesen simplen Grundsatz folgt natürlich auch Microsoft, die für eben diese Summe den VoiP-Dienst Skype erworben haben. Noch in diesem Herbst könnte Skype in die Online-Dienste der Xbox 360 eingebunden werden.Noch sind keine konkreten Planungen über die Integration bekannt, was wohl auch daran liegt, dass die Skype-Übernahme noch durch die EU genehmigt werden muss. Beobachter gehen aber davon aus, dass die Skype-Dienste im für Oktober vorgesehenen Dashboard-Update für die Konsole integriert werden sollen, das unter anderem eine neue Benutzeroberfläche im Metro-Stil von Windows Phone 7 und die Integration der Microsoft-Suchmaschine Bing mit sich bringen wird. Derzeit nutzen rund 35 Millionen Spieler das Online-Netzwerk Xbox Live. Die Implementierung von Skype könnte den ohnehin schon recht ausgefeilten Chat-Funktionen einen weiteren Schub bringen.

[via Redmond Pie]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising